15 Vietnam Dörfer, die Sie besuchen sollten

Village ist eine kleine Verwaltungseinheit in Vietnam – es ist ein wesentlicher Bestandteil der vietnamesischen Landschaft. Durch die Entwicklung der vietnamesischen Geschichte ist Village eine lebendige Gemeinschaft, die das System des vietnamesischen Landes aufbaut. Es gibt viele Namen für „Dörfer“ in Vietnam: Cha, Buon, Soc, Phum, Ban, Van, Lang … sie alle bedeuten „Dorf“. Vietnam Travel listete die Top-Vietnam-Dörfer auf, die Sie in Ihre Liste aufnehmen sollten, wenn Sie eine Reise nach Vietnam planen.

Traditionelle Dörfer in Nordvietnam

1- Bat Trang Village, Ha Noi

Ein altes Dorf am Ufer des Roten Flusses, etwa 25 km von Hanoi entfernt. Das Dorf stellt seit über 500 Jahren Keramik her. Die lokalen Handwerker haben Hunderte von Fähigkeiten, um Tone zu verarbeiten und Feuer zu kontrollieren. Sie haben so viele schöne Keramikarbeiten für den lokalen Gebrauch sowie für Exporte und Kunst hergestellt.

Bei einem Ausflug nach Bat Trang konnten die Besucher die Einheimischen treffen, die Öfen besuchen, sehen, wie sie Keramik herstellen oder Gemälde auf Keramikarbeiten anfertigen. Besucher konnten sich auch an einigen Aktivitäten beteiligen. Die Reise nach Fledermaus Trang dauert 2-3 Stunden und Sie können sie mit einem Besuch des Van Duc Village oder der Van Giang Blumendörfer kombinieren.

2- Van Duc Village, Hanoi

Van Duc ist ein Bauerndorf außerhalb von Hanoi, etwa 30 km oder 40 Autominuten entfernt.
Das Dorf liegt am Ufer des Roten Flusses. Der Bauer hat alle Arten von lokalem Gemüse angebaut, um die Stadt zu versorgen. Im Tempel des Dorfes verehren sie Chu Dong Tu, einen der vier mächtigsten Heiligen im Glauben der Einheimischen.
Trip Azia ist ein lokales Unternehmen, das 2019 die Öko-Tour in Van Duc entwickelt hat. Besucher von Van Duc konnten das lokale Leben des Red River Deltas erleben, sich an einigen landwirtschaftlichen Aktivitäten wie Angeln, Gemüseanbau oder Ernten ihrer landwirtschaftlichen Produkte beteiligen. Die lokalen Maler und Koordinatoren des Trip Azia-Projekts haben einige schöne Handgemälde an den Wänden entlang des Landes gemalt Gassen, Der größte Teil des Gemäldes handelt vom Landleben und von landwirtschaftlichen Aktivitäten…
Es dauert ungefähr 3-4 Stunden und Sie können es mit dem Stopp im Dorf Bat Trang kombinieren oder es könnte ein schöner Besuch sein, wenn Sie von der Halong-Bucht nach Hanoi zurückkehren.

3- Ban Lac Village, Mai Chau

Das Ban Lac befindet sich im Mai Chau-Tal. Es liegt etwa 146 km von Hanoi oder 3 Autostunden entfernt. Heutzutage wurde die Straße nach Mai Chau renoviert und es wird so einfach und angenehm, auf Mai Chau zuzugreifen.
Ban Lac und Mai Chau sind im Allgemeinen die Heimat des weißen thailändischen Bergstamms und des Hmong-Stammes. Nachts konnten die Besucher die Tanzshow und die Lieder der örtlichen Band genießen. Sie treten direkt auf dem Boden eines langen Hauses auf, wo die Besucher übernachten.
Sie sollten Mai Chau auf dem 2-tägigen Ausflug besuchen. Vietnam Travel hat sehr schöne „Mai Chau Escape-2 Days“ und bringt die Menschen in die Kultur der Thailänder ein. Auf dieser Reise erfahren Sie viel mehr über das lokale Leben der ethnischen Minderheit hier in Mai Chau.
Denken Sie daran, die Wanderschuhe für die schöne weiche Wanderung nach Pom Com, Dorf Na Phon, mitzubringen. Wenn Sie die längere Wanderung bewältigen können, erreichen Sie die Dörfer Xom Cum, Mai Hich.

4- Duong Lam Dorf, Hanoi

Das Dorf Duong Lam in Son Tay liegt etwa 60 km oder mehr als eine Autostunde von Hanoi entfernt.
Dieses Dorf wurde berühmt, weil es der Geburtsort von zwei Königen in Vietnam ist: König Phung Hung (761-802) und König Ngo Quyen (896-944).
Die Reise nach Duong Lam bringt Sie in die Landschaft Vietnams mit vielen Bambusbüschen und Reisfeld entlang der Fahrt. Sie werden die alten Häuser sehen, sich bei ihnen zu Hause treffen und sehen, wie sie auf ihrer Farm arbeiten.
Es ist ein halber Tagesausflug und Sie können einen Zwischenstopp in der Chua Thay Pagode und der Tay Phuong Pagode für einen ganzen Tag einlegen.

5- Quynh Son Village, Bac Son, Lang Son

Quynh Son ist ein Dorf des Tay-Stammes – einer von 54 Stämmen in Vietnam. Es befindet sich im Stadtteil Bac Son in der Provinz Lang Son, etwa 3 Autostunden von Hanoi entfernt. Machen Sie besser einen zweitägigen Ausflug nach Bac Son und übernachten Sie im langen Haus der Tay-Leute, genießen Sie den Tanz und die Show der örtlichen Band und wandern Sie am nächsten Tag zum Na Lay-Gipfel (1.200 Stufen), um spektakuläre Reisfelder und Gebirgszüge zu erleben. Es war die Basis von Viet Minh (früher von Viet Cong). Die Reise sollte den Besuch kleiner Wasserfälle und einer schönen Höhle beinhalten, die weniger Menschen besuchen. Die lokale Küche der Tay-Leute mit authentischer Hausmannskost ist auch der Höhepunkt dieser Reise.
Vietnam Travel bietet 2 Tage Flucht nach Bac Son mit vielen Aktivitäten und erstaunlichen Arrangements ist sehr zu empfehlen.

6- Cua Van Village, Halong

Cua Van ist ein Fischerdorf im Herzen der Halong-Bucht – der Hauptattraktion Vietnams. Cua Van ist ein schöner Zwischenstopp, wenn Sie in der Bucht fahren. Bei diesem Stopp ist die Zeit begrenzt, da so viele andere Aktivitäten im Gange sind, aber Sie könnten ein paar Fotos machen, den Einheimischen helfen und ihr Leben hier draußen im Halong-Meer kennenlernen. Sie werden feststellen, dass das Haus von Fisherman so einfach ist, dass Sie vielleicht den wahren Grund für diese Einfachheit kennen.

Eine Gemeinde von rund 1.600 Menschen lebt in der Bucht von Hạ Long in vier Fischerdörfern: Cua Van, Ba Hang, Cong Tau und Vong Vieng in der Gemeinde Hung Thang in der Stadt Ha Long. Sie leben in schwimmenden Häusern und werden durch Fischerei und marine Aquakultur (Anbau von mariner Biota) ernährt, wobei 200 Fischarten und 450 verschiedene Arten von Weichtieren im flachen Wasser leben. Viele der Inseln haben ihren Namen durch die Interpretation ihrer ungewöhnlichen Formen erhalten. Zu diesen Namen gehören Voi Islet (Elefant), Ga Choi Islet (Kampfhahn), Khi Islet (Affe) und Mai Nha Islet (Dach). 989 der Inseln wurden benannt. Auf einigen Inseln leben auch Vögel und Tiere wie Zwerghühner, Antilopen, Affen und Eidechsen.
Im Allgemeinen ist das Dorf Cua Van ein schöner Zwischenstopp, und Sie sollten auf diese Reise vorbereitet sein, wenn Sie auf der Halong-Bucht fahren.

7- Viet Hai Dorf, Hai Phong

Viet Hai ist ein kleines Dorf inmitten des Cat ba Nationalparks, das von hohen Gebirgszügen und Bäumen am Meer in der Provinz Hai Phong bedeckt ist.
Viet Hai ist in 3 Tagen Kreuzfahrt in der Halong Bucht oder Lan Ha Bucht enthalten. Sie können Viet Hai mit einem Hydrophoid oder einer Fähre von Hai Phong nach Cat ba erreichen und dann mit dem Fahrrad oder dem privaten Auto auch nach Viet Hai fahren.

Im Dorf Viet Hai können Besucher einen kurzen Spaziergang machen, um auf einer kleinen Straße zu einem örtlichen Haus zu radeln. Besuchen Sie die Kräuterfarm, auf der Ihnen viele zeigen, dass viele davon gut für die Gesundheit des Menschen sind.
Der Dorfbewohner von Vietnam ist sehr freundlich. Vielleicht mögen Sie verschiedene Reissorten, die in der Küche zu Hause destilliert wurden
Es ist ca. 2 Stunden Besuch und es lohnt sich.

8- Ta Van Village, Sapa

Ta Van ist die Heimat des Zday-Stammes, eines von 54 Stämmen in Vietnam. Es liegt 8 km bergab von Sapa.
Die Wanderung zum Dorf Ta Van führt an Ylinh Ho vorbei, von Lao Chai nach Ta Van – dem spektakulärsten Tal des Muong Hoa und direkt am Fuße des Fansipan-Berges – dem Dach von Vietnam, 3143 Meter über dem Meeresspiegel (Sie können den Gipfel in sehen der klare Tag).

Besucher können einen halbtägigen Ausflug machen, wenn Sie früh abreisen, andernfalls nehmen Sie es langsam und genießen Sie das Picknick-Mittagessen entlang des Baches oder fragen Sie den Reiseleiter nach dem Mittagessen im Gemeindehaus Ta Van.

Dies ist eines der besten Dinge, die man in Sapa machen kann.
Denken Sie daran, eine Kamera für viele schöne Aufnahmen und eine Flasche Wasser mitzubringen.
Sie könnten zu Hause in Ta Van übernachten, aber die Gastfamilie hier ist ziemlich einfach und ich denke, Sie mögen das Hotel in Sapa vielleicht besser. Das Hotel in Sapa ist ziemlich günstig und Sie können Vietnam Travel bitten, einen speziellen Vertragspreis für Sie zu buchen.

Ein Muss für traditionelle Dörfer in Zentralvietnam

9- Thanh Toan Dorf, Hue

Das Dorf Than Toan ist berühmt für die einzigartige Brücke, die 1776 von einer in diesem Dorf geborenen Frau gebaut wurde. Es befindet sich in der Gemeinde Thuy Thanh im Bezirk Huong Thuy. Etwa 8 km von Hue City entfernt. Sie können das Dorf Thanh Toan mit dem Fahrrad, Motorrad oder dem privaten Auto erreichen. Es ist eine sehr schöne Fahrt in die Landschaft von Hue, vorbei am Reisfeld und der kleinen Gasse entlang der Ufer des Flusses und der Teiche.
Besucher konnten im Dorf spazieren gehen und sich bei ihren Werken und zu Hause treffen und mit Einheimischen sprechen. Wenn Sie früh kommen, können Sie möglicherweise den Morgenmarkt von Thanh Toan besuchen, auf dem Landwirte die landwirtschaftlichen Produkte und Lebensmittel für ihre tägliche Küche verkaufen und kaufen. Der lokale Markt ist auch der soziale Ort, an dem sie die Nachrichten aktualisieren, Freunde und Verwandte treffen…

Ein halbtägiger Ausflug ins Dorf Thanh Toan ist einen Besuch wert.

10- Thuy Bieu Village, Farbton

Das alte Dorf Thuy Bieu liegt stromaufwärts des Parfümflusses, nur 5 km von Hue City entfernt.
Thuy Bieu bewahrt noch viele alte Häuser mit den einzigartigen Strukturen, ein Teil des Hauses ist bis zu 183 Jahre alt. In der Vergangenheit gab es ein altes Spiel zwischen Elefanten und Tigern. Diese Koronarschal-Arena ist fast in die innere Zitadelle, die äußere Zitadelle, den Stand, das Eingangstor und die Steinwege integriert.
Der Besucher von Thuy Bieu wird das lokale Leben erleben, die lokalen Methoden zur Herstellung von Sesambonbons, Nam-Kuchen… lernen. Besuchen Sie die Weihrauchfabrik und genießen Sie die Ruhe der typischen Landschaft Vietnams.

11- Dorf Cam Thanh, Hoian

Dies war während der Kriege eine Militärbasis – das Dorf Cam Thanh oder das Coconut Village, etwa 8 km von der Altstadt von Hoian entfernt. Die Straße ist ziemlich flach und Sie können wählen, ob Sie dorthin fahren oder ein Fahrrad oder Motorrad nehmen möchten.

Was das Dorf Cam Thanh so besonders macht, ist die Wasserkokosnuss, die als Nipa- oder Mangrovenpalme bekannt ist. Einheimische werden oft Wasserkokosnuss (Dua Nuoc) genannt. Dies sind die einzigen Mitglieder der Palmenfamilie, die sich erfolgreich an Mangroven-Ökosysteme angepasst haben. Sie wachsen in weichem Schlamm und Gebieten mit langsamen Gezeiten und in Flüssen mit untergetauchten Wurzeln. nur die Stiele und Blätter sind über Wasser.

Diese dichten Palmen bieten Schutz vor Monsunstürmen und Überschwemmungen sowie ein Zuhause für Vögel und viele Arten von Wassertieren. Die Palmenfrucht ist ein leckerer Snack oder ein Dessert und die Palmblätter werden verwendet, um Dächer im ganzen Dorf mit Stroh zu bedecken.

Ein halber Tagesausflug in dieses Dorf ist einen Besuch wert.

Weiterlesen: Überblick über Hoian

12- Thanh Ha Village, Hoi An

Das Thanh Ha Pottery Village befindet sich in der Gemeinde Thanh Ha in der Provinz Quang Nam, direkt am Fluss Thu Bon.

Das Dorf öffnet jeden Tag um 8.00 Uhr und nimmt seine letzten Besucher gegen 17.30 Uhr auf, obwohl sie erst um 18.00 Uhr offiziell schließen. Wochentage sind besser, und um die Hitze zu vermeiden, ist der Morgen am besten. Die Reisegruppen tauchten später am Nachmittag auf – gegen 15 Uhr -, aber selbst in der geschäftigsten Gegend fühlte sich das Dorf nicht überfüllt.

Besonders einzigartig ist die im Thanh Ha Pottery Village gefundene Keramik. Es ist alles manuell aus Terrakotta-Ton gefertigt, der aus den nahe gelegenen Flussbetten stammt und weltweit versendet wird.

Nur eine kurze Autofahrt von der Altstadt von Hoian entfernt ist das Village eine großartige Aktivität für diejenigen, die eine authentischere praktische Erfahrung in Vietnam suchen oder sich einfach nur von den überfüllten Märkten von Hoi An entfernen möchten.

13- Tra Que Gemüsefarmdorf

Tra Que ist ein charmantes kleines Dorf am Rande von Hoi An (ca. 15 Minuten mit dem Fahrrad). Machen Sie eine malerische Radtour zu einem Bauernhof im Dorf – Bewegung ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Tag zu beginnen! Bei der Ankunft erhalten Sie eine Einführung in das Dorf. Spazieren Sie durch den schönen Garten und kennen Sie verschiedene Arten von Kräutern, die die Einheimischen hier anbauen, wie Pfefferminzbonbons, Basilikum, Zitronenbasilikum, Bok Choi, Frühlingszwiebeln, Koriander, grüne Bohnen, Papaya usw. Sehen Sie, wie frisch Gemüse ist, wie die Leute es gerade verwenden Seetang als organischer Dünger für ihre Farmen. Die Bauern hier zeigen Ihnen, wie Sie den Boden harken, säen, gießen und Gemüse pflücken, das Sie noch nie gesehen haben. Als nächstes werden Sie selbst an einigen landwirtschaftlichen Aktivitäten teilnehmen und lernen, Wassereimer zu tragen, um den Garten zu bewässern. Außerdem lernen Sie einige ihrer Anbautechniken kennen. Machen Sie einen Ausflug nach Tra Que, Besucher werden den Kochkurs erleben und einige lokale Gerichte probieren.

Charmante Dörfer in Südvietnam zu besuchen

14- Phong Dien Village, Can Tho

Wenn Sie das schwimmende Dorf in Can Tho im Mekong-Delta besuchen. Wenn Ihre Zeit erlaubt ist, sollten Sie das Dorf Phong Dien besuchen. Sie würden den Obstgarten lieben und viele tropische Früchte probieren.
Can Tho gilt als Hauptstadt des Mekong-Deltas, ist Obstkorb der Region und Phong Dien ist die richtige Anlaufstelle. Es ist nur 16 km von Ihrem Hotel in Can Tho entfernt, ca. 30 Autominuten.
Sie können auf der Farm von My Khanh oder Vam Xam oder Chin Hong Halt machen. Du würdest diesen Stopp lieben.

15- Ein Binh-Dorf, Vinh Long

Es ist eine Insel mitten im Mekong, auf der die meisten Besucher aufhören würden, wenn sie das Mekong-Delta besuchen.
Nur 2 Autostunden von HCM City entfernt. Sie könnten nach Cai Be kommen und dann in das Boot steigen, um die Süßwarenfabrik auf dem schwimmenden Markt zu besuchen. Besucher konnten an der Show traditioneller Musik teilnehmen und die frischen tropischen Früchte probieren, das Ruderboot erleben und direkt im Garten zu Mittag essen.
Es ist ein guter Zwischenstopp, wenn Sie einen Ausflug nach Can Tho kombinieren oder einen Tagesausflug von HCM City aus unternehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.