400 Jahre altes Fischerdorf in Da Nang

Update: So, 05.04.2020 17:15:13

Ansichten: 468

Neben wunderschönen Stränden und der berühmten Halbinsel Son Tra verfügt die zentrale Stadt Da Nang auch über ein 400 Jahre altes traditionelles Handwerk zur Herstellung von Fischsauce im Dorf Nam O.

Das traditionelle Handwerk der Herstellung von Fischsauce im Dorf Nam O im Bezirk Lien Chieu der Stadt Da Nang wurde zum nationalen immateriellen Kulturerbe erklärt (Quelle: VNA)

Das Dorf im Bezirk Lien Chieu der Stadt Da Nang wurde Ende letzten Jahres vom Ministerium für Kultur, Sport und Tourismus zum nationalen immateriellen Kulturerbe erklärt.

Nam O liegt drei Kilometer vom Fuße des Hai Van Passes entfernt und ist eines der ältesten und berühmtesten Dörfer Vietnams zur Herstellung von Fischsaucen mit einer mehr als 400-jährigen Geschichte.

Das Fischsaucendorf hat die Kriterien der lokalen kulturellen Identität sowie der kulturellen Vielfalt und der menschlichen Kreativität erfüllt, die von Generationen bewahrt wurden.

Mehr als 100 Haushalte stellen jährlich 50.000 Liter der Sauce her.

Schwarze Sardellen sind ihre wichtigsten Rohstoffe. Ein Kilo Fisch kann einen halben Liter Soße ergeben.

Fischsauce gilt als die Seele der vietnamesischen Küche und wird beim Kochen als wichtiger Bestandteil mit einbezogen oder als Dip verwendet./.

Quelle: VNA

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.