Besuchen Sie eine der ältesten Kirchen in Südvietnam

Update: Di, 01.12.2020 09:43:53

Aufrufe: 244

Die Cho Quan Kirche befindet sich im Zentrum des 5. Bezirks von Ho-Chi-Minh-Stadt und ist die älteste Kirche der Stadt.

Die Cho Quan Kirche befindet sich im Zentrum von Chinatown im Bezirk 5 von HCM City und ist die älteste Kirche der Stadt. (Foto: VNA / VNS)

Es wurde erstmals 1720 mit einem kleinen Gebäude und einem Gebetsraum im Inneren erbaut. Es wurde häufig zerstört und mehrfach rekonstruiert.

1882 beschloss Pater Nicolas Hamm, es in seiner jetzigen Form wieder aufzubauen.

Der Glockenturm hat drei Stockwerke. Im zweiten Stock befinden sich fünf Glocken, die vom ersten Stock aus geläutet werden. Die Glocken wurden in Frankreich hergestellt und nach Vietnam geschickt. Der dritte Stock ist leer.

Das Innere enthält eine typische Anordnung von Kirchenbänken für die Gläubigen auf beiden Seiten eines Ganges und einen reich verzierten Altar mit einem Götzenbild Jesu an der Wand.

Die Kapelle bietet Platz für 1.500 Personen.

Quelle: VNA

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.