Bich Dong Pagode

Die Bich Dong Pagode ist ein berühmtes historisches und kulturelles Relikt in Ninh Binh, nur etwa 100 km von Hanoi entfernt. Sein einzigartiges Merkmal ist die perfekte Kombination aus alten Pagoden mit überdachten Dächern, natürlichen Höhlen und majestätischen Bergen usw., die im Grün tropischer Wälder versteckt sind. Die Bich Dong Pagode ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn Sie nach Ninh Binh kommen.

Allgemeine Informationen

Ein poetischer Lotusteich vor dem Tor der Bich Dong Pagode

Bich Dong bedeutet wörtlich „Smaragdgrüne Grotte“. Die Alten nannten es, weil die Pagode von grünen Bäumen umgeben war und die Landschaft wirklich friedlich war. Die Bich-Dong-Pagode wurde erstmals 1428 unter der Herrschaft von Ly Thai To auf dem Kalksteingebirge Truong Yen im Bezirk Hoa Lu erbaut. 1705 kamen zwei buddhistische Mönche, Tri Kien und Tri The, hierher und entdeckten diese Höhle mit einer Pagode, die von dichten und starken Weinreben und Pflanzen verdeckt wurde. Dann bauten sie es mit 3-Lagen-Pagode wieder auf. „Chua“ bedeutet auf Vietnamesisch Pagode – weitere Details finden Sie weiter unten.

Die Architektur

Ein wunderschön dekorierter Eingangstor zur Bich Dong Pagode

Die Bich Dong Pagode ist ein typisches Beispiel für einen traditionellen Baustil aus Holz und Stein mit Ziegeldächern. Aber was es einzigartig macht, sind 3 separate Schichtstrukturen: Ha-Pagode (untere Pagode), Trung-Pagode (mittlere Pagode) und Thuong-Pagode (obere Pagode). Diese 3 Pagoden sind in aufsteigender Reihenfolge gebaut und um sie zu erreichen, müssen Sie einige steile Treppen steigen. Bei Ihrer Ankunft auf dem Gelände sehen Sie ein kleines Tor an einem riesigen Berg. Über eine Steinbrücke über einen Lotusblumenteich gehen Sie durch ein wunderschön dekoriertes Tor und folgen einem kleinen Fußweg, um die ganze Pagode zu erkunden.

Chua Ha – Untere Pagode

Untere Pagode mit traditioneller Architektur des Dinh-Hauses

Chua Ha oder Ha Pagode liegt am Fuße des Berges. Es wird als Schrein der Verehrung des Buddha benutzt. Die Ha-Pagode besteht aus 5 Zimmern mit zweistufigem Dach, darunter 8 kleinere Dächer, während die breite Traufe aus 6 Steinstufen besteht. Die 4 Meter hohen Steinsäulen in der Pagode sind alle monolithisch ohne Fugen.

Chua Trung – Mittlere Pagode

Einzigartige Mittelpagode mit einer Hälfte innerhalb der Höhle und einer Hälfte außerhalb des Berges

Von der Ha-Pagode steigen Sie 120 S-förmige Stufen hinauf auf die Hälfte des Berges, wo sich die Chua Trung oder Trung-Pagode befindet. Diese zweite Pagode ist in zwei Bereiche unterteilt: Die Hälfte der Pagode befindet sich außerhalb und die andere Hälfte befindet sich innerhalb der Höhle. Es hat ein zweistufiges Dach, einen oberen Tempel mit drei Räumen und einen Vorplatz, die alle nach Westen führen. Die kostbaren Überreste in der Pagode sind die Bronzeglocke mit raffinierten Gravuren, die drei riesigen Steinstatuen von Amitabha Buddha, Van Thu Bodhisattva und Thi Kinh Bodhisattva.

Chua Thuong – Obere Pagode

Die kleinste und höchste obere Pagode befindet sich nahe der Spitze der Bich Dong Pagode

Chua Thuong oder Thuong Pagode ist auf dem Gipfel des Berges. Es hat zwei kleine Tempel – den linken für den lokalen Erdgott und den rechten für den Berggott. Um dorthin zu gelangen, müssen Besucher 40 Steinstufen entlang der Bergseite hinaufsteigen, durch die Dunkle Höhle, wo Sie das Bild von Fee, Buddha, kleinen Jungen, fliegenden Drachen, schwimmenden Schildkröten finden können. Die Thuong-Pagode ist der ideale Ort, um das Panorama-Poetikum zu sehen Landschaft von Tam Coc – Bich Dong.

Wie komme ich zur Bich Dong Pagode?

Die Bich Dong Pagode gehört zum Trang An Complex, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Es liegt 3 km westlich von Tam Coc und 11 km südwestlich von Ninh Binh City. Sie können Fahrrad fahren oder ein Motorrad mieten, um die Bich Dong Pagode zu erreichen. Es wird jedoch dringend empfohlen, eine Freizeit-Ruderbootfahrt vom Tam Coc Pier entlang des Flusses Ngo Dong mit malerischen Reisfeldern und Kalksteinbergen zu unternehmen, die von Bich Dong umgeben sind. Keine Besucher, die nach Ninh Binh reisen, um nur diese Pagode zu sehen. Es sollte in einem Tagesausflug mit Tam Coc, Hoa Lu, Trang An… enthalten sein. Vielleicht möchten Sie eine Kurzanleitung zu Tam Coc – Bich Dong lesen, um weitere Informationen zu erhalten.

Atemberaubende goldene Reisfelder in Tam Coc entlang des Ngo Dong Flusses

Es gibt keinen Eintritt in die Bich Dong Pagode, aber Sie müssen eine geringe Gebühr zahlen, um Ihr eigenes Fahrrad oder Motorrad zu parken. Obwohl Sie die Pagode jederzeit besuchen können, sollten Sie am frühen Morgen oder am späten Nachmittag hierher kommen, um den Menschenmassen auszuweichen und den friedlichen Moment zu genießen. Die Sommerzeit von Mai bis Juli ist am besten, um die grünen Reisfelder und den blühenden Lotus zu bewundern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.