„Bo la lot“, duftendes gegrilltes Rindfleisch in Lolotblatt gerollt

Update: Mo, 27.04.2020 08:18:59

Ansichten: 600

„Bo la lot“, gegrilltes Rindfleisch in Lolot-Pfefferblättern, hat sich dank seines Duftes zu einem beliebten Straßensnack in Vietnam entwickelt.

„La lot“ hat einen etwas würzigen Pfeffergeschmack. Nach dem Grillen, vorzugsweise auf Holzkohle, entfaltet sich sein magischer, kräuterartiger Duft.

Zu den Zutaten gehören Hackfleisch mit Knoblauch und einigen Gewürzen, gut gemischt, in Lolotblätter gefüllt und wie Zigarren aufgerollt. Piper Lolot-Blätter werden oft verwendet, um Fleisch in Vietnam und Laos einzuwickeln.

Das Gericht stammt aus Südvietnam, obwohl seine Popularität sowohl nördliche als auch zentrale Regionen erreicht hat. Es wird häufig mit Reisnudeln oder gedämpften Brötchen aus Reismehl, Reispapier, vielen frischen Kräutern und Gemüse serviert.

In Saigon sind Liengs Laden in der Vo Van Street in Distrikt 3 und Hoang Yens in der Co Giang Street in Distrikt 1 nicht zu übersehende Adressen.

Quelle: Vnexpress

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.