Britische Höhlenexperten wurden eingeladen, Höhlentouren in der Provinz Thai Nguyen zu planen

Ein Expeditionsteam der britischen Royal Caves Association (BCRA) hat eine Umfrage in der nördlichen Provinz Thai Nguyen durchgeführt, mit dem primären Ziel, zukünftige Möglichkeiten für den Höhlentourismus in der Gegend zu erkunden.

Suoi Mo Ga Höhle

Das Team besteht aus Experten aus Großbritannien, die bereits Tourismusprodukte für die Son Doong-Höhle in der zentralen Provinz Quang Binh entworfen haben.

Die Untersuchung der Son Doong Höhle wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Quang Binh Department of Tourism und dem Thai Nguyen Department of Culture, Sports and Tourism durchgeführt.

Dies geschah, nachdem Vertreter des thailändischen Volkes Nguyen und des Volkskomitees von Quang Binh ein Treffen mit Experten der britischen Royal Cave Association und der Oxalis Adventure Company, dem einzigen Reiseveranstalter zur Son Doong-Höhle in der Provinz Quang Binh, abgehalten hatten.

Nach der Umfrage stellten internationale Experten fest, dass mehrere Höhlen in der Provinz Thai Nguyen ein großes Potenzial für die zukünftige Tourismusentwicklung haben. Insbesondere Suoi Mo Ga stellt eine majestätische und malerische Höhle dar, in der der Abenteuertourismus weiter entwickelt werden könnte.

Darüber hinaus bietet die Chua-Höhle mit einer Gesamtlänge von etwa 750 Metern viele gute Aussichten für die Entwicklung verschiedener Arten von Tourismus, wie Bergsteigen, Kajakfahren und Touren, um die malerische Aussicht auf die lokalen Teehügel zu genießen.

An anderer Stelle ist die Phuong Hoang Cave mit einer Gesamtlänge von 476 Metern eine große Stätte mit mehreren schönen Stalaktiten, die sorgfältig geschützt werden müssen und damit gute Aussichten für die touristische Entwicklung eröffnen.

Das Provinzministerium für Kultur, Sport und Tourismus hat seine Absicht bekundet, sich mit den Gemeinden abzustimmen, um die Verwaltung der Höhlen zu straffen und eine Reihe von Naturschutzaktivitäten durchzuführen.

Die Abteilung wird auch ein Projekt entwickeln, das darauf abzielt, Höhlentourismusprodukte und Abenteuertourismus zu identifizieren, wobei die Ausbeutung der Suoi Mo Ga-Höhle in Zukunft in Verbindung mit kommunalen Tourismusaktivitäten eingesetzt wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.