Die besten Dinge, die man in Can Tho unternehmen kann

Entdecken Sie die Stadt mit unserer Liste der besten Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in Can Tho, sowohl für Besucher als auch für Einheimische. Von freien Tagen bis hin zu unumgänglichen Restaurants ist dies Ihre ultimative Can Tho-Checkliste für 2021. Als Zentrum des Mekong-Deltas und der größten Stadt der Region bietet Ihnen der Can Tho-Tourismus viele einzigartige und interessante Erlebnisse des Landes Tay Do mit die Menschen des Westens und die einfache, aber attraktive Flusslandschaft. Die Modernität der Stadt und der rustikale Hauch langjähriger kultureller Werte lassen die Besucher in ihrer Nostalgie nach der westlichen Hauptstadt verweilen. Ein Besuch in Can Tho City kann nicht abgeschlossen werden, ohne zu wissen, was am besten zu tun ist. Lassen Sie uns diese bevorzugte Liste erkunden, die Sie bei Reisen in diese Stadt nicht bereuen.

Top Dinge zu tun und zu sehen in Can Tho.

Teilnahme an einer spirituellen Tour durch Can Tho City.

1- Ong Tempel.

Der Ong-Tempel wurde zwischen 1894 und 1986 erbaut und ist eine herausragende religiöse Konstruktion als hervorragendes Beispiel für die chinesische Tempelarchitektur in Südvietnam. Die Materialien wurden direkt aus Guangzhou übertragen und riesige Weihrauchspulen im Inneren des Tempels sind ein spektakulärer Anblick, der Sie bei Ihrem Besuch in Erstaunen versetzen wird. Das Zentrum des Tempels verehrt Kuang Kung – eine Gottheit, die Loyalität, Gerechtigkeit und Mut zusammen mit dem Gott der Erde und dem Gott der Finanzen symbolisiert, die sich auf beiden Seiten befinden. Dieser Tempel ist seit 1993 als historische Stätte auf nationaler Ebene anerkannt.

Hinzufügen: 32 Hai Ba Trung Straße, Tan An Ward, Bezirk Ninh Kieu, Can Tho City

2- Munirangsyaram-Pagode (Munirensay-Pagode).

Die Munirangsyaram-Pagode (oder auch Munirensay-Pagode genannt) wurde 1946 für die lokale Khmer-Gemeinde erbaut und ist ein kleines Juwel im Stadtzentrum. Diese buddhistische Khmer Theravada-Pagode weist einige fantastische Verzierungen und einen merklichen Mangel an taoistischen Geisterdekorationen auf, die in Pagoden des vietnamesischen Mahayana-Stils so häufig vorkommen. Darüber hinaus verfügt die zweistöckige Struktur über ein Heiligtum im Obergeschoss, das mit einem fast lebensgroßen Buddha-Bild versehen ist.

Hinzufügen: 36 Hoa Binh Boulevard, Bezirk Tan An, Bezirk Ninh Kieu, Stadt Can Tho

3- Pitu Kohsa Rangsay Pagode.

Pitu Khosa Rangsay versteckt sich in einer ruhigen Seitenstraße und bietet eine prächtige Architektur, die mit ihrem schimmernden goldenen Dach Ihre Augen fesselt. Diese dreistufige buddhistische Khmer Theravada-Pagode wurde ab 1948 erbaut und beeindruckt mit geschnitzten, detaillierten Wandmustern, bemalten Säulen, einer riesigen Buddha-Statue und Blick auf die Stadt vom Balkon aus. Zu seinen gemeinnützigen Aktivitäten gehört es, benachteiligten Jugendlichen beim Lernen zu helfen. Khmer-Festivals wie Ok Om Bok, Chol Chnam Thmay und Dolta finden häufig jährlich in der Pagode statt.

Hinzufügen: 27/18 Mac Dinh Chi Straße, Tan An Ward, Bezirk Ninh Kieu, Stadt Can Tho

4- Truc Lam Phuong Nam Zen Kloster.

Das etwa 15 km vom Zentrum entfernte Truc Lam Phuong Nam Zen-Kloster ist nicht nur eine berühmte spirituelle Attraktion in Can Tho, sondern auch ein einzigartiges Kunstwerk in Tay Do Land mit inspirierter Architektur aus der Zeit der Ly-Tran-Dynastie. Es besitzt eine friedliche Umgebung und gilt als eines der größten Zen-Klöster im Westen mit einer Fläche von 38.000 Quadratmetern. Die Menschen kommen hierher, um für Frieden und Freude zu beten. Mit der Raffinesse in jeder kleinen Ecke werden die Besucher aufgrund der spirituellen und kulturellen Werte des Klosters mit Sicherheit beruhigt sein.

Hinzufügen: Mein Nhon-Weiler, Meine Khanh-Gemeinde, Bezirk Phong Dien, Can Tho City

Teilnahme an einer historischen Tour durch Can Tho City.

1- Can Tho Museum.

Das 1976 gegründete Museum ist das größte Museum im Mekong-Delta und umfasst mehr als 5000 Objekte und historische Relikte, die die lokale Geschichte mit Puppen und lebensgroßen Reproduktionen von Gebäuden, darunter eine chinesische Pagode und ein Hausinnere, zum Leben erwecken. Die Displays (mit zahlreichen englischen Übersetzungen) konzentrieren sich auf die Khmer- und chinesischen Gemeinden, Pflanzen- und Fischproben, die Reisproduktion und unweigerlich auf den amerikanischen Krieg. Das Museum ist montags und freitags geschlossen.

Hinzufügen: 1 Hoa Binh Boulevard, Bezirk Tan An, Bezirk Ninh Kieu, Stadt Can Tho

2- Kann Tho Grand Prison

Das von den Franzosen während der Kolonialzeit erbaute Can Tho Grand-Gefängnis ist eine wichtige historische Stätte in der Stadt, in der vietnamesische Revolutionäre und Bürger, die gegen das Regime waren, unter grausamen Bedingungen festgehalten, gefoltert und innerhalb der Mauern hingerichtet wurden. Das Gefängnis verfügt über 21 Hafträume, eine Kirche, eine Pagode, ein Haus für den Aufseher und eine Küche. Die Mannequins zeigen bestimmte Szenen, wie es im Gefängnis war, als es benutzt wurde, und sie sind ziemlich unheimlich.

Hinzufügen: Straße 8 Ngo Gia Tu, Bezirk Tan An, Bezirk Ninh Kieu, Stadt Can Tho

Floating Markets besuchen.

1- Cai Rang Floating Market.

Der berühmteste und größte schwimmende Markt im Mekong-Delta liegt etwa 6 km vom Stadtzentrum von Can Tho entfernt und bietet eine einzigartige Kultur der Einheimischen, die entlang dieses mächtigen Flusses leben. Im Jahr 2016 wurde der schwimmende Markt von Cai Rang als nationales immaterielles Kulturerbe anerkannt. Der Markt wurde auch vom britischen Rough Guide als einer der beeindruckendsten Märkte der Welt gewählt.

Sobald Sie den Mekong besuchen, sollten Sie diesen schwimmenden Markt in Ihrem Reiseplan nicht verpassen. Steh früh auf, aber es lohnt sich für deinen Tagesbesuch.

Lesen Sie mehr: https://vietnamtravel.com/cai-rang-floating-market/

2- Phong Dien Floating Market.

Obwohl nicht so beliebt und berühmt wie Cai Rang, bringt der schwimmende Markt von Phong Dien seine eigenen einzigartigen Eigenschaften mit. Das Hotel liegt etwa 20 km südwestlich von Can Tho und ist auf der Straße erreichbar. Weniger überfüllt, weniger touristisch, authentischer ist vielleicht das, wonach Sie suchen. Besuchen Sie also auf Ihrer Reise den schwimmenden Markt von Phong Dien.

Lesen Sie mehr: https://vietnamtravel.com/phong-dien-floating-market/

Ninh Kieu Wharf.

Ninh Kieu Wharf liegt am Ufer des Hau River und ist das Tor, um die schwimmenden Märkte und Obstgärten von Can Tho zu entdecken. Dies ist auch das Haupthandelszentrum der Stadt, das nach Einbruch der Dunkelheit ziemlich geschäftig wird. Ninh Kieu ist mehr als nur ein Kai. Es hat sich seit langem zu einem Park mit einem Blumengarten und schwimmenden Märkten entwickelt. Ab 2016 zieht diese Website mehr Besucher mit der Fußgängerzone, dem Nachtmarkt, dem Lebensmittelbereich und einer 200 m langen Fußgängerbrücke an, die Ninh Kieu und Cai Khe Islet verbindet.

Vom Ninh Kieu Wharf aus können Sie den Hafen von Can Tho und die Can Tho-Brücke sehen – die längste Hauptspannungsbrücke in Südostasien

Ninh Kieu Fußgängerbrücke.

Die Fußgängerbrücke Ninh Kieu, die seit 2016 in Betrieb ist, hat viele Menschen angezogen. In unmittelbarer Nähe des Ninh Kieu Wharf verfügt die Brücke über eine Länge von 200 m und eine Breite von 7,2 m mit einem sehr markanten LED-System und negativen Lichtern am Fuße der Brücke. Über der Brücke ist die Konstruktion auch mit blühenden Lotusblättern gestaltet, die den Menschen in der Region des Mekong sehr vertraut sind. Am Morgen können Sie den Panoramablick über den Ninh Kieu Wharf und den Hau River sehen. Wenn die Nacht hereinbricht, helfen Ihnen die schimmernden Lichter dieser Brücke dabei, super schöne Fotos zu machen.

Nachtmärkte.

Can Tho City ist nicht nur den ganzen Tag über lebhaft und überfüllt auf den Straßen, sondern auch lebhafter und farbenfroher, wenn die Dunkelheit hereinbricht. Zusammen mit dem Ninh Kieu Wharf und der Fußgängerbrücke können Besucher auf den nahe gelegenen Nachtmärkten die faszinierende Atmosphäre des lokalen Lebens bei Nacht erleben. Die Stadt besitzt derzeit 3 ​​berühmte Nachtmärkte, darunter den Tay Do Nachtmarkt, den Ninh Kieu Nachtmarkt und einen etwas weiteren Tran Phu Nachtmarkt. Jeder von ihnen hat eine einzigartige Funktion, daher sollten Sie alle drei besuchen, wenn Sie wirklich Zeit haben.

Lesen Sie mehr: https://vietnamtravel.com/night-markets-in-can-tho/

Kann Tho Beach.

Dies ist der einzige große künstliche Süßwasserstrand im Mekong-Delta, der von 10.00 bis 22.00 Uhr mit einer Länge von 400 m geöffnet ist. Von hier aus können Sie die Can Tho Bridge in einiger Entfernung sehen. Es gibt viele interessante Wasserspiele für Ihre Wahl, wie Wassermotor, Kajakfahren, Bananenschwimmen oder ein Schnellboot, das am Strand entlang fährt.

Darüber hinaus bietet Can Tho Beach viele erstklassige Dienstleistungen in der Umgebung, wie das La Ca Beach Restaurant mit vielen europäischen, asiatischen, traditionellen und Bargerichten. Technologiezentrum für Hochzeit und Konferenz mit einer Fläche von 7.000 m2; Wassermusiksee, Unterhaltungsbereich für Kinder und Erwachsene…

Binh Thuy Altes Haus.

Hinzufügen: 144 Bui Huu Nghia Straße, Bezirk Binh Thuy, Bezirk Binh Thuy, Stadt Can Tho
Das 1870 von der Familie Duong auf einer Fläche von fast 6.000 Quadratmetern erbaute Gebäude ist ein idealer Ort, um die Geschichte der Region zu erkunden. Es ist auch eines der seltenen Häuser im französischen Stil in der Stadt Can Tho im Mekong-Delta. Die Website bietet beeindruckende Kombinationen von östlichen und westlichen Stilen, wobei der orientalische Stil mehr auf den Möbeln und dem Innenraum zeigt, während der westliche Stil in den Außendekorationen zu sehen ist. Es gibt auch seltene Antiquitäten im Haus, wie zwei Sätze Marmortische und Stühle aus Yunnan, ein Satz Mosaik-Tische und Liegen mit französischem Möbelstil aus der Zeit Ludwigs XV., Kronleuchter aus dem 18. Jahrhundert und mehr.

Umgeben von vielen Bäumen und Blumen, die ständig blühen und den Raum uralt, aber lebendig und frisch machen, wird das Binh Thuy Ancient House als Hintergrund vieler populärer Filme wie „L’Amant“ (Die Liebenden) und „Nhung neo duong phu“ berühmt sa “(Die alluvialen Pfade),„ Nguoi Dep Tay Do “(die Schönheit in der westlichen Hauptstadt),„ No Doi “(Lebensschuld).

Pho Tho – Ba Bo Blumendorf.

Dies ist das beliebteste Check-in-Reiseziel, das von jungen Leuten geliebt wird. Das Blumendorf Pho Tho – Ba Bo erstreckt sich über eine Fläche von 20 Hektar im Bezirk Binh Thuy. Hier werden verschiedene Blumen gepflanzt, aber hauptsächlich Chrysanthemen, Sonnenblumen, Rosen, kaleidoskopische Blumen usw. Wenn Sie die Möglichkeit haben, nach Can Tho zu kommen, sollten Sie einmal durch dieses Blumendorf spazieren.

Hinzufügen: Binh Thuy Bezirk, Can Tho City

Obstgärten und Kakaofarm.

Obstgärten sind ein sehr besonderes Merkmal des Can Tho-Flussgebiets. Die beste Reisezeit ist Ende Mai bis Anfang Juni, wenn die Früchte reif sind. Es gibt alle Arten von frischen und köstlichen südlichen Früchten wie Pflaume, Mango, Rambutan, Jackfrucht, Erdbeere, Durian, Mangostan, Sternapfel…

Adressen von Gärten als Referenz, wie My Khanh Tourist Garden, Mr. Sau Duongs Garten, Binh Thuy Orchideengarten, Bogengarten am Phong Dien Fluss, Phung Hiep Fluss und viele andere Familientourismusgärten in O Mon, Thot Not. Insbesondere in My Khanh Tourist Garden finden auch viele interessante Volksspiele statt, wie Schweinerennen, Hunderennen, Affenzirkus, Krokodilfischen… geeignet für Gruppen von Freunden oder Familienmitgliedern, um sich am Wochenende zu entspannen.

Nicht weit von My Khanh Tourist Garden kann der Besucher das Mien Tay Homestay Muoi Cuong (275 My Ai Hamlet, Gemeinde My Khanh, Bezirk Phong Dien, Can Tho, Vietnam, +84 292 3942 573) besuchen, das nicht nur eine Gastfamilie ist aber auch eine bescheidene Kakaofarm, die von Lam The Cuong und seiner Familie betrieben wird. Etwas mehr als einen Dollar können Sie eine kleine Tour durch die Farm machen und lernen, wie Früchte von einem Kakaobaum zu vertrauten Kakaoprodukten werden.

Bang Lang Storch Heiligtum.

Etwa 60 km vom Stadtzentrum von Can Tho entfernt ist das Storchschutzgebiet Bang Lang der größte Vogelspielplatz im westlichen Teil. Auf einer Fläche von 19.400 Quadratmetern leben hier Zehntausende Störche.
Es gibt eine hohe Aussichtsplattform, auf der die Störche die Zweige füllen. Die beste Tageszeit ist von 6.00 bis 7.00 Uhr, wenn sie losfliegen, um nach Nahrung zu suchen, und von 17.00 bis 18.00 Uhr, wenn sie zurückkehren. Es gibt eine friedliche Szene in der ländlichen Gegend von Can Tho zu sehen.

Hinzufügen: Thuan An Ward, Thot Not Bezirk, Can Tho City

Probieren Sie Mekong Delta Spezialitäten.

Ihre Reise nach Can Tho wird ein Miss sein, ohne die einheimischen Spezialitäten zu probieren. Es gibt viele Gerichte, die Sie in Can Tho probieren sollten, wie die gegrillten Cai Rang-Brötchen aus Schweinefleisch, die mit Ananas, Gurke, bitterer Banane, Sternfrüchten und dünnem Reispapier serviert werden. Andere köstliche Gerichte, die Sie auch nicht verpassen sollten, darunter Bun Ca (Fischnudeln), Hu Tieu Sa Dec (trockene Nudeln), Bun Rieu (Krabbennudeln), Lau Mam (Fischsauce Hot Pot), Banh Xeo (vietnamesische Pfannkuchen), Banh Cong (kleiner gebratener Garnelenpfannkuchen) oder sogar Rattenfleisch, das seltsam und grob klingt, aber hier sehr normal ist.

Can Tho wird immer moderner und stark entwickelt, behält aber die Besonderheiten des westlichen Flusses bei. Hoffentlich bringen Ihnen diese Touristenziele von Can Tho interessante Erlebnisse. Unser Vietnam Travel Team ist immer bereit, Ihnen bei jedem Urlaubsplan für Vietnam behilflich zu sein. Bitte zögern Sie nicht, uns jederzeit zu kontaktieren!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.