Einzigartiger Fischerdorfmarkt in Hoi An

Ausgehend von der gemeinsamen Idee mehrerer lokaler Unternehmen und mit Unterstützung der lokalen Regierung und insbesondere der Zustimmung der Anwohner wird der Tan Thanh Flohmarkt allmählich zu einem interessanten attraktiven Treffpunkt in Hoi An, der es den Besuchern ermöglicht, nicht nur einzigartig zu handeln Produkte, sondern erleben Sie auch die lokale Kultur in einer engen und freundlichen Gemeinschaft.

Eine Street Art Performance auf dem Tan Thanh Flohmarkt. (Foto: HUYNH TOAN)

Die Schönheit kommt aus Schwierigkeiten

Seit den ersten Tagen des neuen Jahres strömen Einheimische und Besucher zum Tan Thanh Flohmarkt, um die fröhliche und geschäftige Atmosphäre eines typischen lokalen Marktes zu genießen – eine seltene und kostbare Sache nach einem harten Jahr, in dem das berühmte Touristenziel Hoi A litt schwer unter der COVID-19-Epidemie und den aufeinander folgenden Naturkatastrophen im Jahr 2020.

Tran Thi Kim Soi, Inhaberin der recycelten handgefertigten Marke SOI Handmade, ist in den letzten Monaten zur Gewohnheit geworden und verfolgt zusammen mit ihrem Ehemann und ihren Mitarbeitern jedes Wochenende das Wetter in der Hoffnung auf gutes Wetter, um an der Messe teilzunehmen das Fischerdorf Tan Thanh. Die Epidemie in Verbindung mit schweren Naturkatastrophen im letzten Jahr hat zu einem dramatischen Rückgang der Zahl der Touristen nach Hoi An geführt, was Sois Geschäft in der Altstadt sowie vielen anderen kleinen Haushaltsunternehmen erschwert. Die Messe, die Ende September 2020 ins Leben gerufen wurde, hat ihnen geholfen, mehr Orte zu haben, an denen sie Produkte vorstellen und verkaufen und Einnahmen erzielen können. Der Stand von Frau Soi und mehr als 100 auffällige Stände mit Antiquitäten, Kunsthandwerk, Kleidung und Küche sind entlang der Nguyen Phan Vinh Street direkt neben der berühmten wilden Schönheit An Bang Beach wunderschön dekoriert. In einer Reihe von Veranstaltungen zur Feier des neuen Jahres 2021 und zur Belebung der heimischen Tourismusnachfrage in Hoi An ist die Tan Thanh Messe ein Lichtblick mit vielen traditionellen kulturellen und künstlerischen Aktivitäten, gemischt mit modernem Zumba-Tanz und musikalischen Darbietungen von Expat-Gemeinden in Da Nang und Quang Nam.

Der Tan Thanh Flohmarkt ist eine Initiative einer Gruppe von Unternehmen, die Unterkunfts- und Reisedienstleistungen in der Region anbieten. In der ruhigsten und traurigsten Zeit des Tourismus in Hoi An trafen sie sich und diskutierten über Mittel, um zurückgebliebene Waren zu konsumieren und eine neue Vitalität zu schaffen. Der Wochenendmarkt ist ein geeignetes Modell, um nicht nur Möbel, Lebensmittel und Getränke zu liquidieren, sondern auch den Dorfbewohnern zu helfen, landwirtschaftliche und gefangene Produkte zu verkaufen. Le Quoc Viet, der Eigentümer der Unterkunft in Santa Villa, der zum Leiter des Marktorganisationskomitees gewählt wurde, teilte mit: „Die ursprüngliche Idee war, einen Ort zu schaffen, an dem Dinge in der Größenordnung lokaler Unternehmen und Haushalte liquidiert und ausgetauscht werden können im Fischerdorf. Dank der Vorteile des Marktes wurde es dann schnell geschäftig und wurde von der Quang Nam Tourism Association und den Behörden von Hoi An unterstützt. Gründungsmitglieder haben mehr Motivation, die Marktoperationen aufrechtzuerhalten und zu fördern. Für uns ist dies nicht nur ein Job, der wirtschaftliche Vorteile bringt, sondern vor allem ein Ziel schafft, das von der gemeindebasierten kulturellen Identität durchdrungen ist. “

In jedem Land ist der Markt die Konvergenz aller vollsten und authentischsten kulturellen Nuancen. Bei einem Rundgang durch den Tan Thanh-Markt haben Besucher die Möglichkeit, Aromen aus ganz Quang Nam und Hoi An mit einer Reihe von Spezialitäten wie Cao-Lau-Nudeln, Bohnentee, Tra Que-Gemüse und Cua Khe-Fischsauce zu genießen. Modeliebhaber haben eine große Auswahl an Schalständen, handbestickten Hemden, handgefertigten Lederwaren und Silberschmuck zu sehr „weichen“ Preisen im Vergleich zu Luxusgeschäften in überfüllten städtischen Straßen. Diejenigen, die alte und „einzigartige“ Gegenstände mögen, sind noch mehr verliebt, denn der Markt bietet viele kreative Produkte aus Keramik, Holz, Wolle und Brokat sowie Dekorationen von Hotels, Restaurants und Cafés. Hier können sich Kinder versammeln und Raum zum Spielen, Basteln und Zeichnen haben. Frau Luong Ha, eine der Gründerinnen und Betreiberinnen des Marktes, sagte: „Die Tan Thanh Messe ist immer offen für neue Mitglieder. Die Organisatoren legten jedoch auch klare Kriterien für die Stände fest, um die Identität des Marktes zu bewahren, z. B. die Priorisierung von Kunsthandwerk, Produkten aus der Region, Wertstoffen und Umweltfreundlichkeit. Bei der Registrierung für den Verkauf von trockenen oder verarbeiteten Lebensmitteln vor Ort muss ein Zertifikat über Lebensmittelhygiene und -sicherheit vorliegen. “

Die Stände auf dem Tan Thanh Markt werden sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft. Dank dessen bringen die meisten von ihnen neue Farben und stabile Qualität auf die Messe. SOI Handmade ist auf kreative und recycelte Produkte spezialisiert, z. B. die Verwendung von Lumpen aus dem Modegeschäft, um Haarnadeln, Bänder und Schleifen herzustellen, oder Trümmer von alten Booten, um Bilder und Statuen herzustellen. Hoa Man Vy von Frau Nguyen Thi Man Vy verwendet natürliche Zutaten wie Kaffeesatz, Zitrone, Zitronengras und Grapefruit, um 30 Bio-Kosmetikprodukte herzustellen, die bei Wettbewerben für Kreativität und Start-up in der Provinz Quang Nam sowie in der Zentral- und Zentralregion mehrfach ausgezeichnet wurden Regionen im zentralen Hochland. Der Tofu von Frau Nguyen Thu Thao bringt geformte Bohnen aus gentechnikfreien Sojabohnen mit hohem Nährstoffgehalt und bekanntem Geschmack aus alten Zeiten. Vinastraws Getreidestrohhalme aus Reis und Tapiokastärke können gegessen werden. Eine weitere Besonderheit und Begrüßung ist, dass der Markt von der Verwendung von Plastiktüten und Einweg-Kunststoffprodukten abrät. Die Verkäufer hier schaffen viele Möglichkeiten, um Dinge wie die Verwendung von Bananenblättern, alten Zeitungen, Stoffbeuteln oder recycelten Beuteln aus Tierfutterverpackungen zu verpacken, um zur Abfallreduzierung und zum Schutz der Umwelt beizutragen.

Gute Worte verbreiteten sich schnell und immer mehr Menschen haben etwas über das Fischerdorf Tan Thanh in Hoi An erfahren. Der stellvertretende Vorsitzende des Volkskomitees der Stadt Hoi An, Nguyen Van Lanh, erklärte: „Der Flohmarkt schafft ein neues Ziel, um mehr Besucher nach Hoi An zu locken und gleichzeitig dazu beizutragen, die Gäste außerhalb der Altstadt zu entspannen. Diese Gegend besitzt auch einen langen, komfortablen, sauberen und schönen Strand, sodass Sie nach dem Besuch des Marktes schwimmen, entspannen oder frische Meeresfrüchte genießen können. “

Alle Produkte auf der Messe sind in Bananenblättern oder Papiertüten verpackt. (Foto: LAN ANH)

Anziehung von einer zusammenhängenden Gemeinschaft

Nach einer erfolgreichen Eröffnungssitzung mit mehr als 5.000 Besuchern musste die Messe Ende 2020 aufgrund anhaltender starker Stürme verschoben werden. Dank verschiedener Möglichkeiten, den Markt zu erhalten, zu fördern und zu erweitern, von Medienaufrufen bis hin zu Werbung in sozialen Netzwerken. Die Geduld und die humanitären Ziele der Organisatoren haben dazu beigetragen, mehr Ressourcen für das Projekt zu mobilisieren, darunter die Unterstützung durch neue lokale Unternehmen, Motamba – eine Musikerband aus den Philippinen – und das von der US-amerikanischen Agentur für internationale Entwicklung gesponserte Truong Son Xanh-Projekt. Künstler vom Hoi An Memory Theatre bringen auch viele aufregende kostenlose Aufführungen auf den Markt, die immer von Zuschauern umgeben sind (normalerweise werden solche Aufführungen auf der Bühne aufgeführt und erfordern Tickets). Ab dem 1. Januar 2021 eröffnete der öffentliche Autoservice von Hoi An Shuttle Bus offiziell eine feste Route von der Altstadt zum Dorf Tan Thanh und zurück.

Die Tan Thanh Messe ist mehr als ein Markt für den Handel mit Waren. Sie wird zu einem Ort, an dem alle Gefühle und Hoffnungen ausgetauscht und die Gemeinschaft näher zusammengebracht werden können. Es wurden viele praktische und sinnvolle Aktivitäten organisiert, wie das Aufräumen von An Bang Beach, das Unterrichten von Englisch und die kostenlose Bereitstellung von Verkaufsfähigkeiten für Anwohner. Jedes Mitglied des Marktes, unabhängig davon, wer es ist, ist begeistert und möchte zum Markt beitragen und gute Dinge verbreiten. Es ist aufregend zu wissen, dass die traditionelle Ao Dai-Show auf dem Markt von einheimischen Frauen im Fischerdorf „modelliert“ wird. Selbst einige haben noch nie zuvor Ao Dai und Make-up getragen, strahlen aber immer noch strahlende Schönheit aus. Auf dem Markt gibt es auch den alten Fischer Le Chu (90), der immer noch die traditionellen Volkslieder von Quang Nam gut singt. Die Einheimischen bringen ihre einheimischen Produkte wie Gemüse, selbst gefangenen Fisch und Krabben, hausgemachte Fischsauce, Kuchen, Marmeladen und Obst auf den Markt. Sie sind immer willkommen und arrangieren jeden Stand kostenlos auf dem Markt.

Die Messe zieht nicht nur einheimische Touristen und Einwohner der antiken Stadt Hoi An an, sondern ist auch bei Ausländern beliebt, die in den zentralen Provinzen leben und arbeiten oder auf Reisen waren, aber aufgrund der Epidemie nicht nach Hause zurückkehren konnten. Viele teilen mit, dass sie sich sicher und warm fühlen, wenn sie das neue Jahr in Vietnam begrüßen, und wenn sie zur Tan Thanh Messe kommen, fühlen sie sich wie zu Hause auf Wochenendmärkten oder Vorortflohmärkten. Zum Beispiel nahm die Familie von Frau Nadil aus Australien, die seit 10 Jahren in Hoi An lebt, auch an der Tan Thanh Messe mit einem kleinen Stand teil, der von ihren Kindern betrieben wird. Sie spendeten sogar Haushaltsgegenstände und hausgemachte Gegenstände, damit ihre Kinder Arbeit und Unabhängigkeit erfahren konnten. Nach Angaben der Veranstalter erreichte die Zahl der ausländischen Besucher zu Weihnachten und Silvester etwa 70% des Vorjahreszeitraums – eine beeindruckende Zahl in dieser schwierigen Zeit. In einem offenen Raum und freundlichen Gesprächen auf dem Markt gibt es keine Distanz zwischen den Eigentümern und den weit entfernten Gästen. In den Umarmungen, die Hände halten, fühlt sich niemand „gefangen“, sondern sieht nur aufrichtige menschliche Liebe.

Laut Phan Xuan Thanh, Vorsitzender der Quang Nam Tourism Association, gehört der faire Markt des Tan Thanh Fishing Village zu den Bemühungen um einen nachhaltigen Tourismus nach einem Jahr voller Schwankungen und Herausforderungen im Jahr 2020. Derzeit hat Hoi An zwei Marktplätze, wenn er sich weiter in Richtung Ökologie entwickelt und Gemeinschaft ist es möglich, ein Netzwerk von einzigartigen Tourismusmärkten zu bilden, die zum Aufbau und zur Stärkung der Tourismusmarke von Hoi An nach COVID-19 beitragen. Durch die Zusammenarbeit lokaler Unternehmen, Menschen und Behörden ist ein einzigartiges Tourismusprodukt wie die Tan Thanh Messe entstanden, das sowohl methodisch als auch abgerundet ist, aber dennoch seinen rustikalen und einzigartigen Charakter beibehält. Wenn die kulturellen Grundwerte der Gemeinschaft erhalten und gefördert werden, ist dies auch eine starke und langfristige Quelle der Vitalität für wirtschaftliche Aktivitäten wie Produktion und Tourismus. Sicherlich werden viele Touristen, die in der kommenden Zeit nach Hoi An im Besonderen und nach Quang Nam im Allgemeinen kommen, die Messe des Fischerdorfes Tan Thanh nicht ignorieren können.

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.