Entdecken Sie Danang, Vietnam

Unberührte Strände, sanfte Wellen, luxuriöse Hotels mit Meerblick, schicke Resorts und viel Sonnenschein… das ist Da Nang für Sie, die drittgrößte Stadt in Vietnam. Es ist schön, ein paar Tage dort zu verbringen, an den Stränden zu entspannen, die nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten zu erkunden und Da Nang-Essen, Restaurants und das Nachtleben zu genießen.

Dieses neu beliebte Reiseziel liegt auf beiden Seiten des Flusses Han mit 1,064 Millionen Einwohnern (Statistik 2017). Die New York Times listete diese Stadt als einen von 52 Orten auf, die Sie 2015 besuchen müssen, und wurde als eine der Top-Attraktionen von Trip Advisor in Vietnam erwähnt.

Über Inlandsflüge innerhalb Vietnams ist Danang etwa eine Flugstunde von Hanoi und die gleiche Entfernung von Ho-Chi-Minh-Stadt entfernt.

Bei internationalen Flügen bietet Vietjet dreimal pro Woche dienstags, freitags und sonntags Direktflüge von Singapur nach Da Nang an. Es gibt auch Direktflüge von Siem Reap (Kambodscha) und Seoul (Südkorea) nach Danang.

Da viele Fluggesellschaften Direktflüge in diese Strandstadt anbieten, ist der Zugang zu Danang für Reisende sehr bequem.

Vietnam Travel bietet jede Woche Touren nach Danang und Umgebung an.

Entdecken Sie Danang und überprüfen Sie bitte viele Aktivitäten, die Besucher in Danang und Umgebung unternehmen können.

1. Schöne Strände

Danangs Strände, die sich über 60 km vom Hai Van Pass bis nach Non Nuoc erstrecken, wurden vom Forbes Magazine zu den luxuriösesten Stränden der Welt gewählt.

Die Stadt bietet zahlreiche unberührte, wunderschöne Strände mit gebleichtem weißem Sand und kristallklarem blauem Wasser. Dazu gehören die Strände Pham Van Dong, My Khe, Nam O, Xuan Thieu, Thanh Binh, Tien Sa, Son Tra, Bac My An und Non Nuoc.

Mein Khe Strand und Pham Van Dong Strand sind sowohl bei Einheimischen als auch bei ausländischen Besuchern am beliebtesten. Es sind idyllische Strände mit glattem Sand und einem sanften Hang. Die Strände ziehen mehr als 785 Hotels und Resorts mit den weltweit größten Marken an, darunter Accor, Novotel, Marriott, InterContinental, Hilton, Sheraton, Pullman, Mercure, Melia, Hyatt, Sofitel, Wyndham…

Weiterlesen: Aktivitäten in Danang

2. Schöne kulinarische

Die besten Gerichte in Da Nang verwenden frische Meeresfrüchte und verschiedene Fleischstücke (und Organe für die abenteuerlustigsten Gäste) sowie lokale Kräuter und Gemüse, was zu einer Vielzahl von Farben und Aromen führt, die Sie sonst nirgendwo bekommen. Als eine der am meisten unterschätzten Städte in Vietnam bietet Da Nang eine große Auswahl an preiswerten und dennoch einzigartigen Restaurants.

Vergessen Sie nach vielen Stunden in den Landschaften von Danang nicht, die besten Gerichte der Einheimischen von Danang zu genießen, um Ihre Reise in diese erstaunliche Stadt abzuschließen. Wenn Sie sich bei lokalen Spezialitäten nicht sicher sind, kann die unten empfohlene Liste hilfreich sein.

2.1. Banh Beo

Banh Beo ist ein traditionelles Gericht in Zentralvietnam. Es ist besonders berühmt in Quang Nam und Da Nang, Hue Vietnam. Banh Beo Nhan Uot wird als typischer Stil von Banh Beo in Danang erklärt, der mit einem Löffel direkt aus der Schüssel gegessen werden kann. Dazu können Sie etwas Fischsauce oder scharfe Chilisauce hinzufügen.

2.2. Banh Xeo

Banh Xeo ist ein knisternder Reismehl-Crêpe, gefüllt mit Sojasprossen, Garnelen, Frühlingszwiebeln und Mungobohnen. Ein großer Schluck und Sie erhalten eine Explosion von Aromen von der Würze bis zur Süße, ausgeglichen mit der geheimen Sauce.

2.3. Bun Bo

Ähnlich wie Pho ist Bun Bo eine viel reichhaltigere Rindfleischnudelsuppe in der zentralen und südlichen Region. Reisnudeln werden normalerweise über die beruhigende Rinderbrühe geworfen und durchnässt und mit verschiedenen Teilen des Rindfleischs wie seltenem Steak, Flanke, Sehne, Fleischbällchen usw. begleitet. Um es einfach zu machen, bestellen Sie einfach einen „Thập cẩm“, dh eine Schüssel mit allem Sie.

2.4. Mein Quang

Mein Quang ist ein wichtiges Gericht für Da Nang und es ist nicht gerade eine Nudelsuppe, noch ist es ein Salat. Dieses Gericht ist eine Kombination aus beidem, mit zähen Reisnudeln, etwas Brühe und einer Auswahl an Schweinefleisch, Garnelen oder Hühnchen. Das Schweinefleisch ist sehr zart und gut mariniert. In die Schüssel gegeben wird rohes Erdnussöl und Cu nen, das wie Knoblauchöl ist. Sie können die Nudeln mit Reiscrackern, Chili und Zitrone kombinieren. Nur eine Nudelschale, aber es gibt so viele Beilagen!

2.5. Banh Trang Thit Heo

Dieses Gericht wird aus gewöhnlichem Fleisch wie Schweinefleisch hergestellt und hat in Da Nang und anderswo im Land einen universellen Ruf erlangt. Um die genaue Art des Brötchens herzustellen, muss das ausgewählte Schweinefleisch ein Gleichgewicht zwischen Fleisch und Fett aufweisen. Gekochtes Schweinefleisch wird in Scheiben geschnitten und auf den Teller gelegt. Als nächstes wird rohes Gemüse zubereitet. Dazu gehören Gurken, Perillas, Salat, grüne Bananen und andere Arten von frischem Gemüse.

Wenn Sie Ihre eigenen Brötchen machen, achten Sie darauf, dass Sie sie mit der leckeren Sauce essen, die nur in Quang Nam und Da Nang zu finden ist. Obwohl die Zutaten der Sauce (Chilis, Knoblauch und Ananas) leicht zu erkennen sind, kann niemand die geheime Zutat der Einheimischen entdecken, um diese Sauce herzustellen.

3. Ba Na Hills und Vietnam Golden Bridge

Ba Na Hills, 35 Kilometer südöstlich von Da Nang, ist eine berühmte Bergstation und ein Resort. Im Gegensatz zu normalen Stationen, die auf dem Boden gebaut wurden, liegt Ba Na Hills 1.489 Meter hoch auf dem Berg Nui Chua. Die 1919 gegründete Station wurde als „Da Lat der Provinz Da Nang“ beworben. Seine Investoren, die französischen Kolonisten, wollten es als Urlaubsziel für französische Touristen bauen.

Es gibt viele Dinge in Ba Na Hills zu sehen, aber Sie sollten diesen Ort NIEMALS passieren – die Goldene Brücke. Die Goldene Brücke befindet sich im thailändischen Thien-Garten und gilt als Verbindung von dieser Seite des Bahnhofs zum französischen Dorf und zum Blumengarten Le Jardin D’Amour. Was die Reisenden am meisten beeindruckt, ist die riesige Hand, die mit Moos bedeckt ist und die Brücke anhebt.

Weitere wichtige Websites sind ebenfalls in Ihrem Ticket enthalten:

– Blumengarten Le Jardin D’Amour

– 100 Jahre alter Weinkeller – Debay Weinkeller

– Das französische Dorf

– Linh Ung Pagode

– Fantasy Park

– Tru Vu Tra Quan Teehaus.

Lesen Sie mehr: Wie man von Danang City nach Bana Hills kommt

4. Cham Museum

Nur eine kurze Fahrt vom Flughafen Danang zum Cham Museum entfernt können Sie 1 bis 2 Stunden verbringen, um die großartige Kultur des verlorenen Königreichs Champa kennenzulernen. Das Museum zeigt die Meisterwerke der Champa-Skulpturen und alles dreht sich um die Champa-Zivilisation vom 7. bis 11. Jahrhundert.

5. Mein Sohn Holyland

My Son Heritage Site befindet sich in einem engen Tal, umgeben von Quellen, Bergen und grünem, dichtem Dschungel. Es besteht aus mehreren Tempeln – Türmen, die zwischen dem 7. und 13. Jahrhundert n. Chr. Errichtet wurden.

Nach Jahrhunderten von Kriegen und zahlreichen natürlichen Veränderungen sind noch etwa 70 Denkmäler erhalten, die sechs Stile der alten Champa-Kunst repräsentieren. Es enthält Hinweise auf kulturelle Interaktionen zwischen dem Königreich Champa und anderen südostasiatischen Zivilisationen wie Indien und China.

Mein Sohn Holyland liegt etwa eine Stunde von Da Nang entfernt, sodass Sie Danang am Morgen verlassen und am frühen Nachmittag zurückkehren können.

6. Mable Mountain

Marble Mountains, auch Ngu Hanh Son genannt, sind eine Ansammlung von fünf Hügeln aus Kalkstein und Marmor. Sie befinden sich 9 km von Da Nang entfernt und sind ein Wallfahrtsort mit Höhlen, Tempeln, Tunneln und Gipfeln. In der Vergangenheit wurden sie als Verstecke und wichtige Stützpunkte für die Vietnam-Revolutionäre genutzt.

Unter den fünf ist Thuy Son – der Berg des Wassers – der höchste und auch die Hauptattraktion. Fast alle Touristen kommen in die Marble Mountains, um Thuy Son zu besteigen. Dieser Berg hat viele Höhlen und buddhistische Tempel, viele stammen aus dem 17. Jahrhundert. Wenn man etwa 150 Steinstufen vom Fuße des Thuy Son hinaufsteigt, erreicht man den schönsten Aussichtspunkt: den Riverview Tower oder den Vong Giang Tower auf Vietnamesisch.

Das Dorf Non Nuoc, berühmt für seine Steinmetzarbeiten, liegt am Fuße der Berge. Früher wurde Gestein direkt aus den Marmorbergen gewonnen, um Skulpturen herzustellen, jetzt wurde die direkte Gewinnung illegal. Materialien für Bildhauerei werden jetzt aus nahe gelegenen Provinzen wie Quang Nam und Thanh Hoa transportiert.

7. Antike Stadt Hoian

Die Altstadt von Hoi An, 30 km südlich von Danang City gelegen, war im 16. und 17. Jahrhundert ein internationales Handelszentrum auf dem Seeweg im Osten. Es war der geschäftigste Handelshafen in der vietnamesischen Region Dang Trong während der Regierungszeit von Nguyen, als Händler aus Japan, China, Portugal, Spanien, Holland… oft vorbeikamen, um Waren auszutauschen und zu kaufen.

Lassen Sie sich von Vietnam Travel durch die engen Gassen und Straßen der Altstadt begleiten, gesäumt von jahrhundertealten Ladenhäusern, die die Einflüsse der vielen Handelsgemeinschaften kombinieren, die Hoi An besuchten: Französisch, Japanisch, Chinesisch. Ihre Handelsschiffe kamen zu diesem Handelszentrum und brachten ihre Kultur mit, um die Vielfalt von Hoi An’s Charakter und Architektur zu bereichern. Sehen Sie die japanische überdachte Brücke, das farbenfrohe Innere der chinesischen Versammlungshallen von Guangdong oder Fukien. Tee trinken in einem Haus aus dem 18. Jahrhundert; drängeln Sie sich mit den Fischhändlern auf dem lebhaften Fischmarkt am Flussufer um Platz; Radeln Sie zum Cua Dai Beach oder unternehmen Sie eine Flusskreuzfahrt bei Sonnenuntergang – all dies ist Teil des einzigartigen Hoi An-Erlebnisses.

8. Guter Zugang zur Zitadelle von Hue

Nur 3 Autostunden von Danang entfernt erreichen Sie die spektakuläre Zitadelle am Fluss Hue oder den Königspalast der Kaiserstadt Hue, der von 1805 bis 1945 von der Nguyen-Dynastie errichtet wurde. Die historische Bedeutung von Hue ist so groß, dass sie heute als Weltkulturerbe anerkannt ist von der UNESCO und zieht die Aufmerksamkeit vieler Touristen auf sich.

Lesen Sie mehr: Wie man von Danang nach Hue kommt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.