Geröstete Heuschrecken, die verführerische Knusprigkeit

Update: Do, 23.04.2020 14:38:03

Ansichten: 852

Heuschrecken sind eng mit Kindheitserinnerungen der Vietnamesen verbunden. Außerdem sind geröstete Heuschrecken längst die Delikatesse der Reisernte und ein nahrhaftes Gericht auf vielen Familienessen.

(Foto: Pinterest)

Heuschrecken sind das ganze Jahr über auf den Feldern zu finden. Laut Nhan Dan Online sind sie jedoch während der Reiserntesaison von Mai bis September besonders reichlich vorhanden. Viele Einheimische, die auf dem Land leben, fingen eine Handvoll Heuschrecken direkt auf den Feldern und bereiteten ein köstliches Abendessen zu.

Vietnamesen kochen Heuschrecken auch auf unterschiedliche Weise, wie zum Beispiel gebratene Heuschrecken mit Chili-Zitronengras, Heuschreckeneintopf usw., aber für viele sind geröstete Heuschrecken immer noch die leckerste, die sowohl einfach in der Zubereitung, als auch in der Zubereitung und in ihrem einzigartigen Geschmack ist. Es wird auch nach Nui Ba Vi im rustikalsten, traditionellen Kochstil hergestellt.

Um ein auf den Punkt gebratenes Heuschreckengericht zuzubereiten, muss man zuerst die Heuschrecken mit kochendem Wasser übergießen und den Behälter kräftig schütteln, nach 15 Minuten Flügel, Antennen, harte Beine und Organe entfernen und das Insekt vollständig abtropfen lassen. Bevor die Heuschrecken frittiert werden, streuen die Einheimischen normalerweise etwas Salz hinein, um den Geschmack zu verbessern. Heuschrecken werden in einer Pfanne geröstet, bis sie braun-gelb werden. Geschnittene Zitronenblätter werden hinzugefügt.

Das Ergebnis ist ein schmackhaftes, knuspriges Gericht mit hohem Nährwert, das zu täglichen Mahlzeiten oder als Beilage zu Trinkgelegenheiten serviert werden kann. Auch wenn das Essen von Heuschrecken heute nicht mehr so ​​beliebt ist wie früher, sind sie in vielen Restaurants noch immer eine besondere Delikatesse.

Quelle: Vietnamtimes

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.