Hai Phong Opernhaus

Das Hai Phong Opera House (das Stadttheater) befindet sich im Zentrum von Hai Phong City – der drittgrößten Stadt Vietnams – und ist neben dem Hanoi Opera House (Hauptstadt von Hanoi) und der Saigon Opera eines von drei in Vietnam erbauten Architekturtheatern im französischen Stil Haus (Ho-Chi-Minh-Stadt). Dieses neoklassizistische Stadttheater aus dem Jahr 1904 befindet sich auf nationaler Ebene der Kunstarchitektur und ist Schauplatz vieler wichtiger revolutionärer Ereignisse von Hai Phong und des Landes. Das Gebäude bewahrt auch viele kulturelle und künstlerische Werte.
In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diese erstaunliche Arbeit von „City of Red Flamboyant“ – lokal genannt.

Allgemeine Information.

Nach Angaben des Hai Phong Museums wurde die Stadt Hai Phong am 19. Juli 1888 durch Dekret des französischen Präsidenten gegründet und als Hanoi und Saigon klassifiziert. Auch in diesen Jahren förderten die Franzosen den Bau des Hai Phong Hafens. Nachdem die Franzosen 1885 bis 1887 die Hafenbrücke errichtet hatten, installierten sie ein Entwässerungssystem am Cam River, errichteten ein Lagerhaus und richteten ein Schild (Hon Dau) ein, um Schiffe ein- und auszuleiten. So war Hai Phong Ende des 19. Jahrhunderts ein Hafen, ein Industriezentrum im Norden Vietnams.

Neben dem Bau der Stadt bauten die Franzosen auch kulturelle Werke, um französischen Kapitalisten, indigenen Mandarinen und vietnamesischen Bourgeois zu dienen. Das Bedürfnis, die Kunst und Kultur dieser Gruppe zu genießen, wächst und erfordert ein Theater. Die Einrichtung des Hai Phong Opernhauses ist eine unvermeidliche Notwendigkeit.

Der Bau wurde 1904 im alten Marktgebiet des alten Dorfes An Bien begonnen und 1912 nach den Prototypen des Pariser Opernhauses abgeschlossen und simulierte die Architektur des mittelalterlichen Französisch. Alle Materialien des Gebäudes wurden aus Frankreich gebracht und von vietnamesischen Arbeitern unter der Leitung französischer Architekten gebaut. Dieses Gebiet wurde damals als Zentrum der Stadt Hai Phong angesehen.

Während der französischen Kolonialzeit war das Opernhaus ein Ort politischer und kultureller Aktivitäten für die Franzosen und die reichen indigenen Völker. Hier konnten nur berühmte Truppen aus Frankreich oder berühmte lokale Truppen aufgeführt werden, und nur die Reichen konnten sich Tickets leisten.

Obwohl es bis jetzt viele Male zu reparieren gab, wird das Hai Phong Opernhaus immer noch im ursprünglichen Design aufbewahrt. Heutzutage ist dies der Ort, an dem viele Treffen, kulturelle Darbietungen und Unterhaltung zu wichtigen Anlässen und Feiertagen stattfinden.

Struktur.

Das Stadttheater ist bis heute die französische Kolonialarchitektur mit seinem prächtigen gotischen Interieur, Wendeltreppen, opulenten Gemälden zur Dekoration von Boden und Decke und griechischen Designelementen.

Es verfügt über 2 Etagen mit einer Hauptaufführungshalle mit 400 rot gepolsterten Plüschsitzen. Es gibt auch 100 Türen und Fenster, Korridore, Lobby, Spiegelraum, Kantine und 10 Tagungsräume mit zahlreichen schönen, beeindruckenden Holzmöbeln im Obergeschoss.

Darüber hinaus wurde das Auditorium stark mit Gewölbedecken gestaltet und mit Blumen und Namen berühmter europäischer Künstler wie Mozart, Beethoven, Molière… dekoriert. Vor dem Theater befindet sich der große Platz mit Blick auf Wasserfontänen, einen wunderschönen Blumengarten und funkelnde Lichter.

Zuvor war das Lia-Symbol am Haupttor die beste Ikone des Hai Phong-Opernhauses. Dies ist eine Art Instrument für Musik, das aus dem Stoßzahn eines Elefanten besteht und dessen Basis aus Schildpatt besteht und vom Apollo gehalten wird – dem Geist des Lichts, der Musik, der Poesie, der Heilung und der Vorhersage. Gegenwärtig werden Bilder der nationalen roten Flagge und des gelben Sterns ersetzt.

Geschichtsbeweise.

Während der französischen Kolonialzeit war das Opernhaus der Ort für politische und kulturelle Aktivitäten der Kolonialzeit, des Feudalismus und einer bürgerlichen Spaltung. Hier können Sie auch die historischen Wahrzeichen und Meilensteine ​​der nationalen Revolution und der Stadt Hai Phong festhalten.

Auf dem städtischen Theaterplatz strömten am Morgen des 23. August 1945 Zehntausende Menschen, unterstützt von Selbstverteidigungskräften, mit der roten Fahne und dem gelben Stern in den Händen von vielen Kreuzungen herein. Pünktlich um 10 Uhr wird die feierliche Kundgebung am Theaterplatz eröffnet. Genosse Nguyen Quoc Uy erklärte im Namen des Aufstandskomitees die Abschaffung der Regierung der japanischen Faschisten und richtete das provisorische revolutionäre Volkskomitee von Hai Phong ein.

Nach der Augustrevolution war das Opernhaus der zentrale Ort, um Aktivitäten der revolutionären Regierung zu organisieren, wie die Goldene Woche, die Hungerhilfebewegung und die Süd-Vorwärtsbewegung.

Am 20. November 1946, während der ersten Tage des französischen Angriffs auf Hai Phong, kämpften 39 vietnamesische Soldaten und Opernmitarbeiter mit antiken Musketen unter der Führung des Zugführers Dang Kim No drei Tage und Nächte lang gegen französische Truppen aus dem Opernhaus und töteten 50 Franzosen Soldaten, bevor sie überwunden wurden. Die Vietminh evakuierten die Stadt am 23. November unter Bombardierung.

Der Stadttheaterplatz war auch der Ort, an dem Tausende von Menschen in den Innen- und Vororten die Armee begrüßten, um die Stadt am 13. Mai 1955 zu übernehmen. Seit der Befreiung von Hai Phong bis heute ist das Stadttheater das Zentrum der politischen und kulturellen Aktivitäten der Stadt, insbesondere während der Feier der Stadtbefreiung am 13. Mai jedes Jahres und während der Tet-Ferien.

Kulturelle und künstlerische Werte des Hai Phong Opernhauses.

In Bezug auf den kulturellen Wert: Seit seiner Inbetriebnahme war das Theater der Ort, an dem der französische Kolonialismus, der Feudalismus und eine private Abteilung politische Aktivitäten und kulturelle Darbietungen hatten. Nach der Befreiung von Hai Phong (13. Mai 1955) wurde das Stadttheater von der revolutionären Regierung übernommen und genutzt. Weitere lokale Genres wurden aufgeführt, darunter klassische Oper, Dramen (Tuong, Cheo) und das beliebte Volksmusical (Cai Luong). Seitdem hat das Theater einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Stadt Hai Phong in Bezug auf Kultur, Gesellschaft und Tourismus geleistet. Das Opernhaus bietet auch Konzerte vietnamesischer Musik, sowohl klassischer als auch neotraditioneller vietnamesisch-westlicher Musik (ca tru, „überarbeitete nationale Musik“), Volksgenres wie Chau van, Quan Ho und populäre Lieder.

In Bezug auf den künstlerischen Wert: Auf der Grundlage des französischen Kolonialregimes geboren, vom Entwurf bis zum Baumaterial, sind architektonische Dekorationsmuster vollständig dem Produkt der europäischen Kultur nachempfunden. Das Stadttheater ist auch ein neoklassizistisches Architekturwerk, das die Schönheit der antiken griechisch-römischen Architektur erbt und Linien, starken Barock, Kunstdekoration und Malerei im französischen Romantikstil kombiniert. Der Innenraum dieses Ortes ist wie ein lebhaftes, mehrfarbiges Kunstmuseum.
Mit den besonderen Werten des Hai Phong Opernhauses unterzeichnete das Kulturministerium am 9. Dezember 2015 eine Entscheidung, das Stadttheater als eines von 6 architektonischen Werken zu klassifizieren, die berühmten Landschaften als nationales Denkmal.

Sachen zu wissen.

– Ähnlich wie das Opernhaus von Hanoi und das Opernhaus von Saigon ist das Opernhaus von Hai Phong nur während Veranstaltungen und Aufführungen für die Öffentlichkeit zugänglich. Es gibt keine tatsächliche Öffnungszeit sowie keinen Eintritt. Der Preis variiert je nach Art der Show / Veranstaltung, Zeit und Sitzklasse. Normalerweise kommt man, um von außen zu sehen, Fotos zu machen oder einfach nur zu entspannen und mit Freunden zu plaudern.

– Sie können auch zu den nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten neben dem Haiphong-Opernhaus gehen, wie dem Blumenstand und der General Le Chan-Statue – eine der weiblichen Generäle unter dem Kommando der Trung-Schwestern (Hai Ba Trung) erhob sich gegen die chinesische Herrschaft in der Jahr 43 CE Sie können auch gerne um den Tam Bac See wandern, um das geschäftige Leben der drittgrößten Stadt Vietnams zu atmen, Schwäne auf dem See zu sehen, den Eisenmarkt zu besuchen usw.

Etwas weiter entfernt befindet sich das zentrale Postamt – eine der schönsten französischen Architekturen in Hai Phong und die neueste Brücke der Stadt – die Hoang Van Thu-Brücke – die über den Cam River zwischen der Altstadt und dem Bezirk Thuy Nguyen führt. Eine Fahrt über die Brücke bietet einen Panoramablick auf die ganze Stadt und einen Teil des alten Hafens von Haiphong.

– Vergessen Sie nicht, dass Sie sich im Herzen der Stadt befinden. Hier finden Sie viele Restaurants, lokale Speisen und Getränke. Einige Spezialitäten der Stadt Hai Phong, die Sie nicht verpassen sollten, sind Krabbennudeln mit besonderem Geschmack und Aroma (Banh da Cua) ); würziges Brot mit Pastete (Banh Mi Cay); Krabbenfrühlingsrollen (nem cua be); Krabben-Hotpot, der extrem reich und aromatisch ist, mit viel Süßwasser-Krabbenpaste und Krabbenfleisch (Lau Cua); und neues beliebtes Getränk aus eingelegter Kokosnuss (dua dam)…

Wo übernachten?

Hai Phong City bietet eine große Auswahl an Hotels und Resorts mit unterschiedlicher Qualität, unterschiedlichem Standard und unterschiedlichen Preisen. Hier sind einige Namen für Ihre Wahl:

Manoir Des Arts Hotel
Hinzufügen: 64 Dien Bien Phu Straße, Hong Bang Bezirk, Hai Phong Stadt
Tel.: +84 225 8 831 522
Mercure Hai Phong
Hinzufügen: 12 Lach Tray Street, Bezirk Ngo Quyen, Stadt Hai Phong
Tel.: +84 225 3 240 999
Avani Hai Phong Habour View
Hinzufügen: 12 Tran Phu Street, Bezirk Ngo Quyen, Stadt Hai Phong
Tel.: +84 225 3 827 827

Sea Stars Hotel
Hinzufügen: 1 / 3A Le Hong Phong Straße, Bezirk Ngo Quyen, Stadt Hai Phong
Tel.: +84 906 004 089
Lac Long Hotel
Hinzufügen: 83 Bach Dang Street, Stadt Hai Phong
Tel.: +84 225 3 820 777
Und viele andere mehr.

Wie komme ich hier hin?

Das Hai Phong Opera House befindet sich im Herzen der Stadt Hai Phong in der Nähe vieler symbolischer Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie können leicht zu Fuß hierher kommen oder, wenn Sie weiter bleiben, keine andere geeignete Option als ein Taxi oder ein Motorrad zu nehmen.

Hai Phong City ist auch nicht weit entfernt von anderen Sehenswürdigkeiten des Landes wie der Hauptstadt Hanoi (~ 120 km) oder der Insel Cat Ba (mit Bus / Taxi + Fähre oder Schnellboot) oder Ha Long City (~ 47 km)…

Unser Reiseführer für Senioren und ein privates Auto / Van sind eine großartige Kombination, die Ihnen eine großartige Reise garantieren könnte.
Vietnam Travel freut sich über die Möglichkeit, Sie bei der Gestaltung Ihrer perfekten Reise zu unterstützen. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Ihr Interesse an einem Urlaub in Vietnam besteht!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.