Hang Mua – eine Touristenattraktion während vier Jahreszeiten in der Provinz Ninh Binh

– Die Hang Mua oder Mua (Tanz) Höhle befindet sich in der Kernzone des Landschaftskomplexes Trang An im Dorf Khe Dau Ha, Gemeinde Ninh Xuan, Bezirk Hoa Lu, Provinz Ninh Binh. Etwa 10 km von der Stadt Ninh Binh und über 90 km von der Hauptstadt Ha Noi entfernt. In den letzten Jahren zieht Hang Mua viele Besucher durch die wunderschöne Landschaft der Berge und Flüsse mit äußerst interessanten Entdeckungserlebnissen an.

Foto: TITC

Hang Mua (Mua-Höhle) liegt am Fuße des Mua-Berges. Der Name leitet sich von der Volksgeschichte ab. Die Legende besagt, dass König Tran Thai Tong (13. Jahrhundert) in der Vergangenheit, als er nach Hoa Lu zurückkehrte, um Am Thai Vi (einen kleinen Tempel) zu errichten, oft in diese Höhle am Fuße dieses Berges kam, um dort zu singen und zu tanzen die feinen Konkubinen, so nennen die Leute es seitdem Hang Mua (Tanzhöhle).

Hang Mua hat typische geologische und geomorphologische Eigenschaften von Kalksteinbergen, die Millionen von Jahren zurückreichen. Diese Region enthält die grenzenlosen Gebirgszüge, die die Ebene umgeben. Hang Mua hat die Form einer großen umgedrehten Glocke mit einer Fläche von ca. 800 m².

Foto: TITC

In der Mitte der Touristenattraktion befindet sich ein großer künstlicher See, der von schattigen grünen Baumreihen flankiert wird und einen extrem luftigen Raum schafft.

Um die Landschaft in der Gegend von Hang Mua erkunden und bewundern zu können, müssen Besucher 486 Steinstufen erobern, die zur Spitze des Berges führen. Von weitem verbanden sich die Stufen wie die Miniatur-Chinesische Mauer. Die beiden Seiten der Stufen haben verzierte Linien auf dem Stein mit den Formen von Drachen oder Phönix, die sehr scharf und schön im Kunststil der Tran-Dynastie geschnitzt sind.

Sobald Sie auf dem Gipfel des Berges ankommen, werden Sie sich sicherlich von einem riesigen Wald- und Bergregum überwältigt fühlen. Wenn Sie hier stehen, können Sie die poetische Landschaft von Tam Coc – Bich Dong mit lyrischen Bergen, Booten auf und ab auf dem Fluss Ngo Dong bewundern, die alle ein harmonisches und lebendiges Bild ergeben.

Auf dem Gipfel des Berges befindet sich eine Statue von Kwan Yin Buddha mit Blick auf die friedliche alte Hauptstadt Hoa Lu. Hinter der Statue befindet sich eine Drachenstatue. Auf dem höchsten Punkt des Berges befindet sich ein kleiner Turm in buddhistischer Stupa-Architektur. Dies ist ein idealer Ort, um super schöne Fotos zu machen, so dass sich jedes Mal in der Hochsaison viele Besucher anstellen müssen, um hier fotografiert zu werden.

Foto: TITC

Hang Mua lockt das ganze Jahr über Besucher an, jede Jahreszeit ist ein wunderschönes Naturbild mit eigenen Farben.

Während der kalten Frühlingstage sieht Hang Mua wie eine schweigende Schönheit aus, die ausreicht, um Besucher zum Verlieben zu bringen. Während der Sommer im Mai und Juni die Reifezeit für Reisfelder ist. Zu dieser Zeit zeichnet sich das gesamte Gebiet durch die goldene Farbe aus, die im Grün der Gebirgszüge herausragend ist.

Hang Mua wird zu einem Ökotourismus-Reiseziel, das Sport und Bergsteigen in der Provinz Ninh Binh kombiniert. Dieses Touristenziel zieht viele in- und ausländische Besucher, berühmte Reiseblogger und junge Leute an…

Trang An Landscape Complex ist seit Juni 2014 von der UNESCO als Weltnatur- und Kulturerbe anerkannt.

Im Jahr 2018 wurde Hang Mua auf der TripAdvisor-Website unter den Top 5 Reisezielen in Ninh Binh aufgeführt.

Derzeit gibt es in der Gegend von Hang Mua und Tam Coc viele schöne und komfortable Resorts, Gastfamilien zu erschwinglichen Preisen, von Budget bis Luxus.

Von Hanoi aus benötigen Besucher mit dem Auto oder Motorrad etwa 1 Stunde 45 Minuten bis 2 Stunden, um Hang Mua zu erreichen. Um mehr über die Reise zu erfahren, können Besucher andere attraktive und einzigartige Ziele von Ninh Binh erkunden, wie die Trang An-Landschaft – die Bai Dinh-Pagode, Tam Coc – Bich Dong, den Vogelgarten Thung Nham, das Naturschutzgebiet Van Long Wetland …

TITC

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.