Hanoi dient 122.000 Besuchern während des Lunar New Year Festivals

Die Hauptstadt Hanoi begrüßte während der ersten sieben Tage des Lunar New Year (Tet)-Festivals, das vom 10. bis 16. Februar dauert, nach Angaben des städtischen Tourismusministeriums über 122.000 Touristen.

Besucher der kaiserlichen Zitadelle von Thang Long (Foto: VNA)

Zu den beliebtesten Reisezielen während des Urlaubs gehörten der Literaturtempel (18.500 Besucher), der Hanoi Zoo (12.300 Besucher), die kaiserliche Thang Long Zitadelle (15.000), der Ba Vi Nationalpark (1.200 Besucher) und der Bao Son Paradise Park (1.700 Besucher). .

Im Kontext der komplizierten Entwicklungen der COVID-19-Pandemie wurden alle Anweisungen und Vorschriften zur Krankheitsprävention strikt eingehalten, um die Sicherheit der Touristen zu gewährleisten.

Besucher wurden gebeten, Gesichtsmasken zu tragen, einen Sicherheitsabstand einzuhalten, sich die Hände zu waschen und ihre Körpertemperatur überprüfen zu lassen, bevor sie an touristischen, kulturellen und sportlichen Aktivitäten an öffentlichen Orten teilnehmen, Museen, historische Relikte, Landschaften und Festivals besuchen.

Um den lokalen Tourismus zu fördern, haben viele Beherbergungsbetriebe ihre Servicepreise mit vielen attraktiven Paketen und Menüs gesenkt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.