Hoi An Wetter

Hoi An Wetter kennzeichnet das tropische Klima von Vietnam. Es ist fast das ganze Jahr über warm mit einer durchschnittlichen höchsten Temperatur von 29 ° C und einer niedrigsten Temperatur von 23 ° C. Dies ist ein Grund, warum Hoi An ein attraktives Reiseziel mit einer großen Anzahl von einheimischen und ausländischen Touristen pro Jahr ist. Wenn Sie eine Reise nach Vietnam planen, einschließlich Hoi An, zeigt Ihnen dieser Artikel detaillierte Informationen über das Wetter in Hoi An nach Jahreszeiten, nach Monat und nach der besten Zeit, um diesen schönen Ort zu besuchen.

1. Hoi An Wetter nach Jahreszeit

Im Gegensatz zu Nordvietnam mit 4 Jahreszeiten hat Hoi An in der Zentrale nur 2 offizielle Jahreszeiten: Trockenzeit und Regenzeit.

1.1. Trockenzeit (Februar – August)

Die Trockenzeit in Hoi An beginnt von Februar bis Ende August. Der trockenste Monat ist der März, in dem die Luftfeuchtigkeit relativ niedrig ist. Von Februar bis April herrschen die moderatesten Temperaturen mit durchschnittlich 30 ° C. Dies macht es zu einer beliebten Wahl für Touristen, die antike Stadt Hoi An zu besuchen.

Das Wetter wird ab Mai sehr heiß. Die Hitze erreicht ihren Höhepunkt in den Monaten Juni bis August, wenn die höchste tagsüber gemessene Temperatur 38 ° C beträgt, während die niedrigste Temperatur nachts nur bei 21 ° C abfällt. Von Juni bis August ist die Nebensaison für ausländische Reisende, aber das Wetter ist perfekt für einen Strandurlaub. Wenn Sie nach sonnigen Tagen, blauem Himmel und klarem Wasser suchen, sollten Sie diesmal Ihre Wahl treffen. Außerdem werden die Preise für Hotels, Flüge und andere damit verbundene Dienstleistungen sinken.

1.2. Regenzeit (September – Januar)

Die Regenzeit von Hoi An liegt zwischen September und Januar des folgenden Jahres. Traditionell gibt es in dieser Zeit Monsunregen und gelegentliche Taifune, die zu Überschwemmungen in der Region führen können, insbesondere im Oktober und November. In Hoi An kommt es nicht jedes Jahr zu Überschwemmungen. Wenn Sie jedoch während dieser Zeit nach Hoi An reisen, sollten Sie die aktuelle Situation und Prognose überprüfen. Dezember und Januar sind die kältesten Monate in Hoi An mit einer Durchschnittstemperatur von 22 ° C. Es ist ziemlich feucht und nass, aber es gibt noch einige sonnige Tage. Im Allgemeinen ist es jedoch nicht alles schlecht während der Regenzeit. Wenn Sie jedoch kein großer Fan von Regen sind, sollten Sie diese Zeit am besten vermeiden.

2. Hoi An Wetter nach Monat

Hoi An sieht im Laufe des Monats nur geringe Temperaturschwankungen, obwohl sich Regen und Luftfeuchtigkeit eines Monats erheblich von denen eines anderen unterscheiden.

* Januar

Januar ist der coolste Monat in Hoi An. Es kann zusammen mit Dezember „Winterzeit“ genannt werden. In diesem Monat sehen Sie gelegentlich die Sonne. In diesem Monat hat es immer noch etwas geregnet, daher sollten Sie bei Bedarf eine wasserdichte Regenjacke mitbringen.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 19 ° C
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 25 ° C
Regentage: 13
Niederschlag: 82mm.

* Februar

Im Februar beginnt die Trockenzeit in Hoi An, daher wird es trockener und etwas wärmer als im Januar. Das Wetter dürfte tagsüber und nachts recht moderat sein.
Abhängig vom Mondkalender kann der Tet-Feiertag (vietnamesisches Neujahrsfest) im Februar stattfinden. Dies ist das wichtigste und längste Festival der Vietnamesen. Wenn Sie also um diese Zeit reisen, haben Sie die Möglichkeit, die lokale Kultur und Bräuche zu erkunden. Der Preis für Dienstleistungen ist jedoch viel höher als in der normalen Zeit und viele Unternehmen schließen. Sie sollten Ihre Reise daher sorgfältig planen, bevor Sie Vietnam während des Tet-Urlaubs besuchen.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 19 ° C
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 26 ° C
Regentage: 7
Niederschlag: 25mm.

* März

März ist die Lieblingszeit für viele Reisende, die Hoi An besuchen. Die Durchschnittstemperatur steigt und die Tage sind im Allgemeinen sonnig. Zusammen mit der besten Zeit in Hanoi und Saigon steigt die Anzahl der Touristen in diesem Monat erheblich. Denken Sie also daran, Ihr Hotel, Ihren Flug und Ihre Touren im Voraus zu buchen.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 19 ° C
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 26 ° C
Regentage: 5
Niederschlag: 25mm.

* April

Das Wetter im April ist bis auf einen leichten Temperaturanstieg das gleiche wie im März. Das Niveau der Touristen bleibt während dieser Zeit hoch. Es ist am besten, die antike Stadt Hoi An zu erkunden und an einigen Outdoor-Aktivitäten teilzunehmen.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 24 ° C
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 31 ° C
Regentage: 6
Niederschlag: 35mm.

* Kann

Die Temperatur im Mai beginnt zu steigen und erreicht in den kommenden Monaten ihren Höhepunkt. Das Wetter ist jedoch immer noch angenehm, um Hoi An in diesem Monat zu besuchen.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 25 ° C.
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 33 ° C.
Regentage: 9
Niederschlag: 84mm.

* Juni

Ab Juni wird es heißer, da die Temperatur stark ansteigt. Dies ist auch der Startmonat für den Inlandstourismus, da die Studenten Sommerferien haben.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 26 ° C
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 34 ° C
Regentage: 8
Niederschlag: 90mm.

* Juli

Juli ist der heißeste Monat in Hoi An. Die höchste Temperatur kann 38 ° C erreichen, aber dieser Monat ist die beste Wahl für Sie, wenn Sie sich sonnen und schwimmen möchten. Die Zahl der einheimischen Touristen bleibt hoch.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 25 ° C
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 35 ° C
Regentage: 8
Niederschlag: 90mm.

* August

Wie im Juli ist es im August immer noch heiß. Die Regenmenge nimmt leicht zu, aber nicht so stark.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 25,8 ° C (78,44 ° F).
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 34 ° C
Regentage: 11
Niederschlag: 120mm.

* September

Die Temperatur im September beginnt zu sinken, weil die Regenzeit bereit ist, umzudrehen. Bei gemäßigtem Wetter ist dies ein großartiger Monat, um Hoi An zu besuchen. Wenn Sie im September nach Hoi An kommen, haben Sie die Möglichkeit, viele Laternen als normal zu sehen, da das Mittherbstfest (am 15. August im Mondkalender) normalerweise in diesen Monat fällt. Während es in ganz Vietnam gefeiert wird, ist Hoi An ein besonders guter Ort. Die kleine antike Stadt wird viel charmanter und dennoch aufregender.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 25,8 ° C (78,44 ° F).
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 34 ° C
Regentage: 15
Niederschlag: 315 mm.

* Oktober

Oktober ist der feuchteste Monat des Jahres in Hoi An mit der größten Niederschlagsmenge. Dies kann zu Überschwemmungen führen und Ihre Reise versehentlich beeinträchtigen. Es kommt jedoch nicht jedes Jahr zu Überschwemmungen, und selbst im Falle einer Überschwemmung können Sie Hoi An auf eine andere Art und Weise erleben, als es nur wenige Touristen tun.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 23 ° C
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 29 ° C
Regentage: 21
Niederschlag: 666 mm.

* November

Das Wetter im November ist dem im Oktober ziemlich ähnlich. Der Niederschlag nimmt leicht ab, aber nicht so stark, und Überschwemmungen sind immer noch möglich.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 22 ° C
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 27 ° C
Regentage: 20
Niederschlag: 433 mm.

* Dezember

Der durchschnittliche Niederschlag nimmt in diesem Monat deutlich ab. Und die Temperatur kühlt sich besonders nachts ab. Die Zahl der Touristen ist während der Regenzeit immer noch gering, steigt jedoch an und steigt zu Weihnachten an.
Durchschnittliche niedrige Temperatur: 20 ° C
Durchschnittliche Höchsttemperatur: 25 ° C
Regentage: 18
Niederschlag: 220mm.

3. Beste Zeit, um Hoi An zu besuchen

Nun, es ist schwer zu sagen, wann die beste Zeit für einen Besuch in Hoi An ist, da es das ganze Jahr über zugänglich ist, nur je nach Ihren Vorlieben.

Das Wetter von Februar bis Mai ist sehr mild, angenehm, trocken, gemäßigte Temperatur, niedrige Luftfeuchtigkeit, weniger Regen und warmer Sonnenschein. Dies macht es zu einer beliebten Wahl für Touristen, die antike Stadt Hoi An zu besuchen. Aber für diejenigen, die nach einer Entspannung am Strand oder Wassersport suchen, sollten Sie zwischen Juni und August hierher kommen.

Die Monate Oktober und November sollen vermieden werden, aber das Wetter ist viel kühler und es regnet nicht die ganze Zeit. Sie genießen noch einige sonnige Tage. Insbesondere der Hotelpreis ist zu diesem Zeitpunkt viel günstiger als in der Hochsaison, sodass Sie ein gutes Angebot erhalten können.

Im Dezember und Januar ist die Zeit für Feiertage wie Weihnachten, Neujahr und das vietnamesische Neujahrsfest (normalerweise Ende Januar und Anfang Februar). Daher kann die Anzahl der Touristen steigen und der Preis für damit verbundene Dienstleistungen ist auch ziemlich teuer.

Basierend auf Ihrem Reisebudget und Stil können Sie die Zeit auswählen, die am besten zu Ihnen passt. Wenn Sie immer noch im Kopf sind, wenden Sie sich an unser erfahrenes Reiseberaterteam, um Unterstützung zu erhalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.