Kloster Ta Phin eine weitere magische Schönheit von Sa Pa

Eine Reise in die Stadt Sa Pa in der Provinz Lao Cai ist immer eine Reise voller interessanter Erfahrungen und das Kloster Ta Phin wird zu einem beliebten Ort in der Nähe der Stadt.

Das Kloster Ta Phin liegt im Dorf Ta Phin, etwa 12 Kilometer von der Stadt Sa Pa entfernt, und ist dank seiner alten französischen Architektur leicht zu erkennen (Foto: suckhoedoisong.vn)

Das Kloster befindet sich im Dorf Ta Phin, etwa 12 Kilometer von Sa Pa entfernt und ist dank seiner französischen Architektur leicht zu erkennen.

Es wurde im Oktober 1942 gebaut, aber 1945 reisten die Nonnen nach Hanoi und das Kloster war ungenutzt und verfiel.

Heute ist das Kloster Ta Phin ein zerstörtes, trostloses Gebäude, das im Nebel verborgen ist. Es ist von dichten Bäumen umgeben, die an Märchen erinnern.

Die Schönheit des alten Klosters ist alt, nostalgisch, vage und mysteriös und erinnert an die Verlorenheit in einem alten europäischen Film.

Der Teil, der dem Zahn der Zeit nicht verloren gegangen ist, reicht aus, um über den alten Sakralbau mit architektonischen Merkmalen im alteuropäischen Stil zu staunen.

Das Tor des Klosters ist aus Sternenstein mit einem gewölbten Tor im französischen Stil gebaut. Die Außenwand ist eine Lateritschicht, die tief ins Innere geht, die Besucher sehen die Wände, bemooste Fenster in Schichten, aber sie sind immer noch fest und fest. Jede Wand und jeder Ziegelstein ist mit der Zeit geprägt.

Das Kloster hat drei Stockwerke, darunter einen unterirdischen Keller, ein nach Westen ausgerichtetes horizontales Haus mit fünf Kammern und eine Treppe. Außerdem hat die rechte Seite des Klosters ein vertikales Haus, das mit dem horizontalen Haus verbunden ist. Hier wurden Lebensmittel, Möbel und die Küche des Klosters gelagert.

Heute hat das ganze Gebäude kein Dach, sondern nur die alten moosbedeckten Mauern sind erhalten. Vor dem Kloster gibt es einen großen und langen Gang, der aber auch nicht intakt ist.

Obwohl es lange Zeit verlassen war, sind die Besonderheiten und die Ruhe des Klosters eine Hauptattraktion.

Es scheint, dass Besucher aus jedem Blickwinkel und an jedem Ort im Kloster eine einzigartige Szenerie schaffen können. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie die Fotos sehen, die alte Farben gemischt mit der Wildnis der Zeit und ein wenig Nostalgie zeigen, ein kleines Stück Himmel für Fotobegeisterte.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Hochzeitsfotos einen dezenten, nostalgischen Look haben, ist dies möglicherweise der richtige Ort für Sie.

Als wir das Kloster Ta Phin beendeten, entdeckten wir das Dorf Ta Phin, das auch Besucher mit den einzigartigen kulturellen Merkmalen der Red Dao-Ethnie anzieht.

Im Gegensatz zu den Mong und Giay haben die Red Dao eine sehr kleine Bevölkerung und sind weniger bekannt. Ihre Dörfer liegen oft in abgelegenen Tälern und Berghängen.

Viele Dörfer in Sa Pa wurden heute modernisiert und bewahren die wilde Natur nicht mehr. Aber das Dorf Ta Phin ist anders und ist wahrscheinlich das einzige Dorf in Sa Pa, das noch die regionale kulturelle Identität bewahrt.

Die Straße, die zum Dorf Ta Phin führt, ist gewunden mit Berglandschaften, herrlichen Wolken und herrlichen Farben der terrassierten Felder. Die Einheimischen hier sind freundlich und laden Sie vielleicht zu sich nach Hause ein.

Ta Phin gilt als ein Brokatdorf, in dem Besucher handgefertigten Brokat finden können, der von ethnischen Minderheiten hergestellt wurde. Die Produkte werden hauptsächlich für Geschäfte in Hanoi und HCM City bereitgestellt und auch exportiert.

Da sie im Tal und am Fuße großer Berge leben, verfügen die Red Dao über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen mit Pflanzen. Bademittel des Roten Dao haben Hunderte von Pflanzen. Darunter befinden sich die 10 wichtigsten und wichtigsten Heilpflanzen, die die Marke der wertvollen Medizin der Red Dao in Ta Phin ausmachen.

Heute sind die Red Dao-Kräuterbäder nicht nur eine Kultur und einzigartige Identität jeder Familie in der ethnischen Gemeinschaft der Dao, sondern haben sich im ganzen Land verbreitet und genießen das Vertrauen vieler Menschen. Ein Red Dao-Kräuterbad zu erleben, ist ein guter Grund, das Dorf Ta Phin zu besuchen – die Quelle der kostbaren Medizin./.

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.