Lao Cai macht die Tourismusmarke Sa Pa-Fansipan bekannt

Die nördliche Bergprovinz Lao Cai hat eine Strategie entwickelt, um die Tourismusmarke Sa Pa-Fansipan bis 2025 mit einer Vision bis 2030 bekannt zu machen.

Sa Pa Steinkirche (Foto: VNA)

Der Direktor des Provinzministeriums für Kultur, Sport und Tourismus, Ha Van Thang, sagte, die Provinz biete jetzt sechs Haupttypen von Tourismusprodukten an, nämlich Resort, Kulturgemeinschaft, ökologisches, landwirtschaftliches Handwerksdorf, Abenteuersport und intelligente Tourismusprodukte.

Diese Produkte konnten jedoch keinen starken Eindruck bei den Besuchern hinterlassen. Die touristischen Produkte der Gemeinschaft sollen eintönig sein und den Bedarf der Besucher an Erfahrung und Erkundung nicht decken.

Hier befindet sich Fansipan, der höchste Berg in Indochina, aber die lokale Tourismusbranche hat ihn für den Abenteuersporttourismus nicht in vollem Umfang genutzt.

Laut der Strategie erwartet Lao Cai, dass 20 Prozent der Touristen in Schlüsselmärkten auf die Marke Sa Pa-Fansipan aufmerksam werden, 50 Prozent der Besucher Lao Cai für Ferien wählen, die auf der Marke basieren, und 50 Prozent für lange Zeit in die Provinz zurückkehren bleibe.

Thang sagte, Lao Cai werde seine traditionellen touristischen Produkte erneuern, indem es die Vorteile in Bezug auf Topographie, Klima und lokale Spezialitäten sowie traditionelles Kunsthandwerk voll ausschöpfen werde.

Hoang Thi Vuong, Chef des Kulturinformationsbüros der Gemeinde Sa Pa, sagte, Sa Pa werde zwei kommunale Tourismusgebiete errichten, die nach ASEAN-Standards von der kulturellen Identität ethnischer Minderheiten geprägt sind.

Fansipan Peak (Foto: VNA)

Bis 2030 wird Lao Cai die Marktforschung mit Schwerpunkt auf Schlüsselmärkten wie Westeuropa und Australien intensivieren, in der Nähe von Märkten in Nordostasien und der ASEAN expandieren und Besucher aus Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt, Da Nang und der nördlichen Stadt anziehen Bereiche, dann allmählich auf andere zu erreichen.

Die Provinz wird mehrere Orte beim Aufbau von Markenzeichen sowie speziellen und wettbewerbsfähigen touristischen Produkten unterstützen.

Lao Cai, Heimat der beliebten Ferienstadt Sa Pa, hat sich zum Ziel gesetzt, dieses Jahr 5 Millionen Besucher willkommen zu heißen und mehr als 16 Billionen VND (696,17 Millionen USD) an Tourismuseinnahmen zu erzielen.

Sa Pa gehört seit langem zu den führenden Reisezielen des Landes. Bemerkenswert ist, dass im vergangenen Jahr mehr als 70 Prozent der Touristen in die Stadt kamen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.