Neustart der touristischen Aktivitäten

Die Besucher sind nach einer langen Zeit von Covid-19 nach Hoi An zurückgekehrt, um dem Tourismus dort die neue Vitalität zu verleihen.

Weitere Besucher der antiken Stadt Hoi An

Eine Gruppe von über 20 Ausländern wurde am vergangenen Wochenende vom Cham Island Diving Center zum Tauchen auf die Cham-Inseln gebracht. Es war die erste Tour, die dort nach einer langen Zeit der Schließung aufgrund von Covid-19 stattfand. Das Zentrum hofft, dass es nach der Epidemie ein guter Start sein wird.

Außerdem war der Raum von Hoi An, einem alten Viertel, auch mit Besuchern überfüllt. Mehrere Hotels haben dort eine Auslastung von fast 50% erreicht, was ein gutes Signal ist. Hoffentlich wird die Situation im Sommer, der Tourismus-Saison, besser.

Die Städte Ha Noi und Ho Chi Minh kontrollieren nach und nach die Covid-19-Epidemie, was die gute Nachricht für den Tourismus in Hoi An und Quang Nam ist. Hoffentlich wird die Zahl der Besucher von Quang Nam im Sommer zunehmen.

Anlässlich des 550-jährigen Jubiläums der Appellation Quang Nam im Juni 2021 werden in der Provinz Quang Nam in Kombination mit anderen Orten verschiedene Aktivitäten in den Bereichen Kultur, Sport und Tourismus stattfinden – Da Nang, Quang Ngai, Binh Dinh und Thua Thien-Hue , Ho Chi Minh Stadt und Ha Noi Stadt. Die Aktivitäten umfassen Tourismusfotos Ausstellung, Familienreisen, Aktivitäten für die Tourismusentwicklung.

Weitere Besucher von Hoi Ein altes Viertel nach Covid-19

Daneben gibt es die Bewegung des Go Green-Green-Tourismus, die Eröffnungszeremonie des olympischen Lauftages für die öffentliche Gesundheit 2021, das Finale der Frauen-Volleyball-Nationalmeisterschaft, die 39. Nhan Dan-Tischtennis-Nationalmeisterschaft 2021 unter anderem.

Die Feier wird voraussichtlich eine gute Gelegenheit für Quang Nam sein, 2021 mehr Besucher anzulocken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.