Ninh Binh Tagesausflug von Hanoi

Fahren Sie morgens für eine Tagestour ab und kehren Sie am späten Nachmittag nach Hanoi zurück.

Um einige Ideen für regelmäßige Reisende, für Expats, Geschäftsleute und Büromitarbeiter zu geben, die einen zusätzlichen Ausflug von Hanoi aus suchen, reiste ich nach Ninh Binh und listete die Höhepunkte dieser wunderschönen vietnamesischen typischen Landschaft auf. Sie müssen nicht mehr suchen, aber wenn Sie persönliche Unterstützung oder Unterstützung durch einen Agenten benötigen, wenden Sie sich bitte an Vietnam Travel.

Ninh Binh ist die perfekte Wahl für Naturliebhaber und eine Oase für Naturliebhaber. Vietnam Es war einst die Hauptstadt Vietnams von 968 bis 1009 in der Dinh-Dynastie. Heute ist das Gebiet als UNESCO-Weltkulturerbe geschützt, voller moosiger Pagoden, markanter Kalksteinkarste und surrealer Landschaften. Es ist definitiv die beste Gelegenheit, die herrliche Naturlandschaft zu erkunden und den kulturellen und historischen Raum Vietnams zu genießen.

Wie komme ich von Hanoi nach Ninh Binh?

Die Stadt Ninh Binh liegt nur 100 km südlich von Hanoi oder fast 2 Autostunden entfernt. Sie können mit dem Zug, dem Motorrad, dem öffentlichen Bus und am besten mit dem privaten Auto / Van reisen.

Von Ninh Binh City nach Tam Coc + Bich Dong + Thai Vi Tempel ca. 11 km und Sie können mit dem Auto, Motorrad, Fahrrad, aber nicht mit dem Zug fahren.
Von Ninh Binh Stadt nach Hoa Lu (andere Richtung) ca. 9 km außer Zug.

Sie können jede Art von Transport wählen, aber wenn Sie sich entspannen und den größten Teil der Fahrt nach Ninh Binh genießen möchten, ist mein Rat ein privates Auto und ein lokaler Führer, der Ihnen eine gute Informationsquelle und lokales Wissen für Ihre kurze wertvolle Zeit bieten kann Urlaub.

Motorrad fahren oder selbst nach Ninh Binh fahren ist keine schlechte Idee, aber der Verkehr in Vietnam ist etwas anders als im Rest der Welt und die meisten Besucher würden sich nicht dafür entscheiden.

Beste Zeit, um Ninh Binh zu besuchen

Fast zu jeder Jahreszeit ist es gut, Ninh Binh zu besuchen. Wie andere Orte im Norden ist Ninh Binh von November bis April kühl und trocken und es ist heiß und feucht mit Regenfällen im Mai und Oktober. Die Regenzeit ist jedoch auch, wenn die Reisfelder ihr bestes lebhaftes Grün haben, so dass es ein wirklich guter Grund ist, das ganze Jahr über zu besuchen.

Fotografen würden Mitte Mai wählen, wenn das Reisfeld goldfarben wird und zur Ernte bereit ist.

Aktivitäten für eine Tagestour in Ninh Binh

1. Tam Coc Bootsfahrt entlang des Flusses Ngo Dong

Die markanten Klippen, die aus dem Land ragen, werden oft als „Ha Long Bay on Land“ bezeichnet. Das berühmteste, was man in Ninh Binh unternehmen kann, ist die Tour Tam Coc mit dem Boot. Bootsfahrten in Tam Coc führen vom Van Lam Pier durch den Ngo Dong River. Die 2-stündige Rundreise führt Sie durch Höhlen, Reisfelder und vorbei an den einzigartigen Karstfelsen. Sie werden vielleicht von der Rudertechnik der Frau hier überrascht sein. Sie rudern die Holzpaddel an ihren Füßen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kamera zum Filmen vorbereiten. Während der Reise werden Sie sich wie in einer Filmszene fühlen, die durch ein natürliches Königreich fährt. Wenn Sie Tam Coc – Bich Dong in der Erntezeit besuchen, werden die schwimmenden Reisfelder auf beiden Seiten des Flusses golden. Es ist nur eine magische Szene, die man miterleben kann.

2. Bich Dong Pagode & Höhle

Ohne eine Reise nach Bich Dong wäre keine Ninh Binh-Reiseroute vollständig. Bich Dong, was „grüne Höhle“ bedeutet, liegt 2 km von Tam Coc entfernt. Ähnlich wie sein Name schmiegt sich Bich Dong in den Dschungel von Bergen, Flüssen, Wasser und Reisfeldern in Grün. Dieser Stopp wird Sie nicht enttäuschen. Machen Sie unbedingt viele Fotos.

Besucher können in Tam Coc oder von Tam Coc nach Bich Dong Fahrrad fahren, um die schöne und friedliche Landschaft von Ninh Binh zu genießen. Radeln Sie von Tam Coc nach Bich Dong und halten Sie an der Bich Dong Pagode, deren Eingang auf einer Kalksteininsel gebaut wurde. Der Besucher wird auf einer dünnen Steinbrücke das Tor passieren, um in die Kammern der Bich-Dong-Grotte zu gelangen – der „zweitbesten Grotte Vietnams“.

3. Thai Vi Tempel

Von Tam Coc aus können Sie den Thai Vi Tempel besuchen, der sich durch einzigartige Merkmale der Anbetung und der typisch vietnamesischen Kultur auszeichnet. Der Tempel verehrt Könige und Generäle der Tran-Dynastie. Während der Reise erfahren Touristen mehr über die Geschichte und den Gründungsprozess Vietnams. Der Thai Vi Tempel zieht auch Besucher durch seine schöne Architektur und friedliche Atmosphäre an.

Der Thai Vi Tempel liegt etwa 2 km mit dem Boot von Tam Coc entfernt. Verpassen Sie es nicht, denn Sie können in Van Lam Prier anhalten und einen kurzen Spaziergang zum Tempel machen.

Mein Rat ist, zurück zur Bootsstation von Tam Coc zu gehen, damit Sie die Atmosphäre der typischen Landschaft des Red River Deltas sehen, fühlen und berühren können. Wenn Sie nicht in Eile sind, können Sie an der örtlichen Bar auf der Straße neben den Felsen Halt machen (Blick auf den Fluss Ngo Dong und das Reisfeld) und ein paar kalte Biere oder Säfte genießen.

4. Hang Mua (Mua-Höhle)

Hang Mua liegt 3 km von Tam Coc und 7 km von Ninh Binh entfernt. Das Radfahren von Tam Coc zur Mua-Höhle ist eine beliebte Aktivität der Besucher. Sie sollten zuerst die Mua-Höhle besuchen, um die kühle Luft und die Stalaktiten zu genießen, die in vielen Formen und Größen gebildet werden. Wenn Sie nach einer kurzen Bergwanderung und einem atemberaubenden Panoramablick suchen, wird Sie die Eroberung von Hang Mua nicht enttäuschen. Nach 500 Stufen werden Sie mit Sicherheit mit dem herrlichen 360-Grad-Panoramablick belohnt. Von diesem Gipfel aus bestaunen Sie die riesige Drachenstatue, die Patchworkdecke aus grünen Reisfeldern, die sich schlängelnden Flüsse, die sich in, um und um die alten Karste schlängeln. An einem klaren Tag kann man wirklich kilometerweit sehen.

5. Bai Dinh Pagode

12 Autominuten vom Zentrum von Ninh Binh oder 5 Kilometer nordwestlich von Hoa Lu entfernt sehen Sie die Pagode Bai Dinh – die zweitgrößte Pagode Vietnams (nach der Pagode Tam Chuc) mit einer Gesamtfläche von 539 Hektar, darunter 27 Hektar der alten und alten 80 Hektar der neu gebauten Flächen und andere. Dieser Ort liegt malerisch am Fuße des Dinh-Berges, umgeben von einer atemberaubenden Aussicht auf das exquisite Flusstal und mit Kalksteinkarst, der Ihnen den Atem rauben wird. Die Pagodenkomplexe bieten eine beeindruckende Auswahl der massivsten und prächtigsten raffinierten vietnamesischen Architektur, deren Erkundung einen ganzen Tag in Anspruch nehmen wird. Mit heiligen Atmosphären und einer faszinierenden buddhistischen Geschichte, die Ihr Führer erzählt, können Sie sich verzaubern lassen. Einige der Highlights sind: 500 Steinstatuen von „La Han“ (Arhats), zwei riesige Bronzeglocken, eine wiegt 27 Tonnen, die andere 36 Tonnen, drei Bronzestatuen von „Tam The“ (je 50 Tonnen). Der Besuch endet mit einem Spaziergang auf den Gipfelberg, um die 100 Tonnen schwere Bronzestatue von Buddha Sakyamuni zu sehen und den Panoramablick auf die malerische Landschaft mit Kalksteinbergen zu genießen.

6. Trang Ein Komplex

Trang Ein Komplex ist eine UNESCO-geschützte Reihe von Grotten, die aus den markanten natürlichen Kalksteinmonolithen der Region geschnitzt wurden, die sich dramatisch aus den Reisfeldern erheben. Tief zwischen den hohen Bergen befinden sich unberührte Orte mystischer Täler, zahlreiche Süßwasserteiche und Dschungel. Besucher werden sich auf einen traditionellen Sampan begeben, der sanft durch zahlreiche Höhlen den exquisiten Fluss hinunter rudert: „Hang Toi“ (Dunkle Höhle), „Hang Sang“ (Helle Höhle) und „Hang Nau Ruou“ (Kochweinhöhle). Jede Passage bringt ein neues Verborgenes in isolierten Tälern der Ruhe, das sich vielleicht in eine andere Welt und Zeit verwandelt hat. Die Fauna und Flora ist reichhaltig, und eine Szene, in der eine Ziege von einer Klippe zur anderen springt, ist ein häufiger Anblick. Es ist die Zeit für Sie, den Sonnenuntergang über dem Kalkkarst zu genießen, während Sie auf dem klaren Wasser zurück zum Hauptterminal für Touristenboote fahren. Die Bootsfahrt in Trang An dauert ca. 2,5 Stunden und führt wie ein Kreis durch 9 bis 11 Höhlen.

Lesen Sie mehr: Trang An Scenic Landscape Complex

7. Hoa Lu Zitadelle

Nur 20 Autominuten von der Region Trang An entfernt finden Reisende ein altes Hoa Lu. Im Gegensatz zum neuen und glänzenden Bai Dinh stammt diese Stätte aus dem 10. und 11. Jahrhundert. Es war Vietnams erste Hauptstadt während der Dynastien Dinh und Le. Jetzt ist Hoa Lu ziemlich bröckelig, und alle Überreste von Hoa Lu sind heute ein paar Relikte – die Überreste eines alten Tempels und eine Sammlung neuer Pagoden, die den ehemaligen Würdenträgern von Hoa Lu gewidmet sind. Der Tien Hoang Tempel und der Le Dai Hanh Tempel sind zwei der beliebtesten Punkte für Besucher. Am Neujahrsfest findet in Hoa Lu das Truong Yen Festival statt, um an den großen Sieg von König Dinh Tien Hoang und König Le Dai Hanh zu erinnern. Wenn Sie Hoa Lu zu diesem Zeitpunkt besuchen, haben Sie die Möglichkeit, die historische Atmosphäre der Einheimischen zu genießen.

8. Cuc Phuong Nationalpark

Nur eine Stunde von Ninh Binh entfernt, ist Cuc Phuong einer der ältesten Nationalparks in Vietnam. Cuc Phuong ist als erster Nationalpark in Vietnam bekannt und erstreckt sich über eine Fläche von 25.000 ha. Cuc Phuong gilt als grüne Lunge Nordvietnams und als großes Naturmuseum mit einem dichten Wald aus jahrtausendealten Bäumen, Höhlen, botanischen Gärten und zwei Tierschutzgebieten, die es wert sind, erkundet zu werden. Das Endangered Primate Rescue Center rettet, rehabilitiert, züchtet, erforscht und schützt Vietnams gefährdete und vom Aussterben bedrohte Primatenarten. Während das Turtle Conservation Center als regionales Flaggschiff für den Schutz von Schildkröten und Süßwasserschildkröten dient und die Öffentlichkeit über die kritische Bedrohung für die kritische Bedrohung des Überlebens von Schildkröten in Vietnam aufklärt. In Cuc Phuong können Sie Ihre Zeit mit Trekking, Vogelbeobachtung und Kajakfahren verbringen.

Lesen Sie mehr: Cuc Phuong National Park – Reiseführer

9. Lokale Küche / Getränk

Es muss ein großes Bedauern sein, wenn Sie die lokalen Spezialitäten von Ninh Binh nicht probieren, wie zum Beispiel: „Com Chay“ (gebratene Reiskruste) und Ziegenfleisch. „Com Chay“ wird aus gekochtem Reis hergestellt und dann in eine heiße Ölwanne eingeweicht, bis er gelb wird. Herz und Niere von Rind und Schwein werden in dünne Scheiben zerkleinert und mit Gewürzen und anderen Zutaten gemischt. Dann wird die Mischung gut gebraten und in die Schüssel gegeben. Diese Küche ist sehr berühmt und sollte in der Liste der Gerichte, die Sie probieren sollten, an erster Stelle stehen. Eine andere berühmte Küche, die Sie probieren sollten, sind Gerichte aus Ziegenfleisch wie gebratenes Ziegenfleisch, gegrilltes Ziegenfleisch, seltene Zitrone usw.

Sogar Ninh Binh ist immer warm oder heiß, aber das Bier hier ist immer kalt 😀
Lokale halten Biere im Eis und das ist, was ich am besten mag.

Es wird empfohlen, die folgenden guten Restaurants zu probieren, um diese Spezialitäten mit einer Preisspanne von 10 USD pro Person zu probieren

  • Restaurant Trung Tuyet (Straße 14 Hoang Hoa Tham, Ninh Binh).
  • Minh Toan Restaurant Vater kocht (Tam Coc Village, Gemeinde Van Lam, Bezirk Ninh Binh).
  • Bao Anh Restaurant (15 Hoang Hoa Tham Straße, Ninh Binh).

Lesen Sie mehr: Vietnamesische Küche: Der endgültige Leitfaden für klassische vietnamesische Lebensmittel

Empfehlungen & Tipps

* Tipps

  • Wenn Besucher die Tempel und Schreine besuchen, müssen sie ihre Schultern und Knie bedecken. Durchsichtige Gegenstände sind ebenfalls nicht gestattet.
  • Bringen Sie bequeme Schuhe mit. Das Treppensteigen mit Flip-Flops wird schwierig, wenn nicht unmöglich.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie einen Snack einpacken und etwas Wasser auf Ihre Bootstour bringen – jede dauert zwei bis drei Stunden und beim Klettern nachverfolgen, um ein Austrocknen zu vermeiden.
  • Denken Sie daran, etwas Pence mitzubringen, wenn Sie zu Pagoden kommen und spenden. Besucher sollten es vermeiden, Geld in Buddha-Statuen zu stecken. Dieses Verhalten kann die Schönheit des Pagodenbereichs schädigen. Stattdessen sollten Touristen besser Geld in Spendenboxen spenden.
  • Vergessen Sie nicht, eine voll aufgeladene Kamera mitzubringen, um verschiedene unvergessliche Bilder bei Ninh Binh aufzunehmen.

* Empfehlen Sie eintägige Touroptionen für Reisende

Natürlich konnte man nicht alle diese Orte an einem Tag besuchen. Für einen Tagesausflug von Hanoi nach Ninh Binh empfehlen wir Ihnen folgende Optionen:

  • Hoa Lu & Tam Coc mit Hang Mua und Thai Vi Tempel inklusive.
  • Bai Dinh Pagode & Trang Ein Komplex.
  • Hoa Lu & Tam Coc mit dem Fahrrad zum Thai Vi Tempel oder zur Bich Dong Pagode.
  • Hoa Lu Alte Hauptstadt & Trang Ein Komplex.
  • Radfahren Ninh Binh: Von Hoa Lu nach Tam Coc.
  • Tam Coc & Cuc Phuong Nationalpark.

Vietnam Travel organisiert täglich einen privaten Ninh Binh-Tagesausflug von Hanoi aus, der die beiden besten Highlights von Ninh Binh vorstellt, von der Bai Dinh-Pagode – dem größten schimmernden Pagodenkomplex in Südostasien bis zu Trang An Grottoes, einer UNESCO-geschützten Grottenserie. Die Tour wird von unserem professionellen und freundlichen Reiseleiter (Englisch, Spanisch, Italienisch oder Französisch auf Ihre Anfrage) begleitet und auf Ihre Gruppengröße und Ihre eigene Anfrage mit einem modernen modernen Fahrzeug von der Limousine zum Grand Bus übertragen.
Bis zum 26. März 2020 – Covid Time.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.