Probieren Sie südliche Köstlichkeiten in einem Binh Duong

Die südliche Provinz Binh Duong ist nicht nur für ihre modernen Industrieparks, historischen Stätten und alten Tempel bekannt, sondern auch für ihr lokales feines Essen.

Bò cuốn mỡ chài (gegrilltes Rinderhackfleisch mit Schweinefettdarm) ist bei Erwachsenen und Kindern beliebt, die im Hang Dua – Nam Phuoc speisen. VNS Fotos Minh Phi

Jedes Mal, wenn wir dort besuchen, suchen wir nach Gerichten, die uns helfen, viele interessante Dinge über den Ort zu erkunden.

Im Hang Dua – Nam Phuoc, bekannt als einer der „Top-Ten“-Grills in Binh Duong, können sich Gäste, insbesondere aus dem Süden, fühlen, wenn sie dieses einfache Restaurant in der Innenstadt betreten, das köstliche traditionelle Grillgerichte anbietet.

Andere Grills auf der Nationalstraße in Richtung Binh Duongs Provinzhauptstadt Thu Dau Mot, etwa 30 km von HCM City entfernt, sind ebenfalls gut, aber Hang Dua – Nam Phuoc ist hervorragend. Das Restaurant ist von weitem gut sichtbar, da der Rauch und ein würziger Geruch aus der Küche die Luft durchdringen, insbesondere während der Mahlzeiten an jedem Tag der Woche.

Cá lóc cuốn bánh tráng (frittierter Schlangenkopf in Reispapier, Salat und Kräutern gerollt) gehört zu den typischen Gerichten im Hang Dua – Nam Phuoc

Viele Gäste sagen, dass das Restaurant den besten Geschmack der lokalen Küche bietet und dass jeder, der die Gegend besucht, seine erstaunlichen Köstlichkeiten probieren sollte.

„Ich habe das Essen im Hang Dua – Nam Phuoc nur einmal gegessen und es war fantastisch“, sagte ein Gast.

Seit mehr als drei Jahrzehnten ist der Grill die erste Wahl unter Kennern für seine fein marinierten Speisen und Grillgerichte und seinen freundlichen, familiären Service zu unschlagbaren Preisen. Auch der große Parkplatz und die zentrale Lage sind ein Pluspunkt.

Das Restaurant bietet 18 vietnamesische Köstlichkeiten mit Fisch, Aal, Frosch und Rindfleisch, die auf unterschiedliche Weise zubereitet werden, wobei der Schwerpunkt auf Holzkohlegrillen liegt.

Tropische Kräuter und Salatblätter mit geschnittener Ananas, Tomate und Gurke passen gut zu Grillgerichten, insbesondere zu frittiertem Schlangenkopf und gegrilltem Rindfleisch, im Hàng Dừa – Năm Phước Restaurant

Cá lóc cuốn bánh tráng (frittierter Schlangenkopffisch mit gemahlenen Erdnüssen und Frühlingszwiebelsauce, in Gemüse, Kräutern und Reispapier gerollt und in fermentierte kleine Fischpaste getaucht) und bò nướng lá lốt (auf Holzkohle gegrilltes Rinderhackfleisch in Betelblatt gerollt , serviert mit Tamarindensauce und Kräutern) sind die beiden herausragenden Gerichte, für die das Restaurant bekannt ist.

Die beiden Delikatessen sind bei den Menschen im Süden am beliebtesten, insbesondere das Schlangenkopfgericht, das zu Anlässen wie Familienfeiern und Tet (Mondneujahr) serviert werden kann.

Ich bin im Südosten geboren und habe diese Gerichte schon in jungen Jahren probiert. Ich war jedoch neugierig, als ich das Restaurant besuchte und sie bat, einen frittierten Schlangenkopf (VND 220.000 / ganzer Fisch von 1,2 kg) herauszubringen.

Statt Rindfleisch in Betelblatt zu bestellen, baten mich meine Kinder um Rinderhackfleisch in Schweinefettdarm, ein Liebling der Kinder im Restaurant, wie von einem Kellner empfohlen.

Auf der Liste standen weitere typische Rindfleischgerichte, darunter bò xào sả ớt (gebratenes Rindfleisch mit Zitronengras und frischem Chili), bò nướng sả ớt (gegrilltes Rindfleisch mit gehacktem Zitronengras und Chili), bò xào hành tây (gebratenes Rindfleisch mit Zwiebel) und bò nhúng dấm (in einen Essigeintopf getauchtes Rindfleisch) zum Pauschalpreis von 120.000 VND für zwei oder drei Personen.

Im Hang Dua – Nam Phuoc können die Gäste ihr eigenes Essen auf einem Mini-Holzkohleofen auf dem Tisch grillen oder das Kochpersonal für sie erledigen lassen. Meine Zwillinge wollten das Rindfleisch selbst grillen.

„Wir wollen erfahren, wie man unser Essen kocht, also bitte Mama“, beharrte meine Tochter.

Obwohl das Restaurant voll war, wurde unser bestellter Schlangenkopf sehr schnell an unseren Tisch gebracht. Wir waren beeindruckt, als der Fisch vor uns platziert wurde. Es sah umwerfend aus mit einem großen bunten Teller mit wunderschön arrangierten Kräutern, Gemüse und geschnittenen Gurken, Ananas und Tomaten.

Goldbraun frittiert und mit Frühlingszwiebelsauce und gemahlenen Erdnüssen überzogen, verströmte der Fisch einen unwiderstehlichen Duft, der mir das Wasser im Mund zusammenlaufen ließ und ich konnte es kaum erwarten, unsere „BBQ-Party“ zu starten. Noch warm war der Fisch frisch und knusprig und seine Textur war weich und lecker, was einen einzigartig herzhaften Geschmack erzeugt.

Eingerollt in Reispapier, aromatischen Kräutern und Salatblättern wurde der Fisch mit der einzigartigen hausgemachten Fischpaste gut vermählt. Obwohl die Fischpaste einen starken und besonderen Geruch hatte, bin ich sicher, dass Sie sie mögen werden, wenn Sie sie einmal probiert haben. Der Fisch verlockte meine Geschmacksnerven und war der Höhepunkt unseres Abendessens.

Nach dem Fisch probierten wir das Rindfleisch, immer das Lieblingsgericht meiner Zwillinge. Sie waren „sehr geduldig“, grillten die Rinderrouladen über der Holzkohle und schienen mit der Arbeit sehr zufrieden zu sein. Als sie fertig waren, genossen sie es nacheinander.

Sie aßen das Rindfleisch, lehnten jedoch die Kräuter und die Sauce ab, obwohl ich mir sicher war, dass die hausgemachte Tamarindensauce das Rindfleisch köstlicher gemacht hätte.

Die Rinderbrötchen waren voller Geschmack. „Die Mischung aus Rindfleisch und Fett sieht üppig aus. Das Brötchen ist zart und zergeht in meinem Mund“, sagte mein Sohn.

Als Liebhaber von „Wrap and Roll“-Gerichten wickelte ich das Rindfleisch mit Reispapier und Ananas- und Gurkenscheiben, Tomaten, Kräutern und Salatgrün ein und genoss sie mit der Tamarinden-Fischsauce mit frischem rotem Chili. Es war mehr als großartig.

Die Delikatesse, die meine Familie liebte, ist eine gute Wahl für Gruppen von Gästen mit Erwachsenen und Kindern.

Obwohl wir fast voll waren, konnten wir nicht gehen, ohne einen Eintopf zu probieren. Für die letzte Bestellung haben wir einen Eintopf mit Frosch und eingelegten Bambussprossen mit frischen Reisnudeln für 120.000 VND probiert. Es war ein Genuss für diejenigen, die saure Suppen lieben.

Es war das erste Mal, dass ich einen Eintopf aus Bambussprossen in einem Restaurant probierte. Es duftete herrlich nach eingelegten Bambussprossen. Seine süßsaure Brühe half, unsere große Mahlzeit auszugleichen.

Meine Tochter, die saure Gerüche nicht mag, probierte eine kleine Schüssel und sagte, es sei „nicht schlecht“, während mein Sohn verrückt nach dem Gericht war.

Wir waren nach dem Eintopf vollgestopft, also mussten wir bis zu einem weiteren Besuch warten, um den mit Zitronengras und Zwiebeln gegrillten Aal für 150.000 VND und den mit grünem Pfeffer gegrillten Frosch für 120.000 VND zu probieren.

Unser schmackhaftes Festessen im Hang Dua – Nam Phuoc war in der Tat ein unvergessliches. Ich denke, wir werden bald wiederkommen, um weitere besondere Gerichte aus dem reichen südlichen Land zu entdecken.

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.