Quảng Ninh eröffnet wieder touristische Aktivitäten innerhalb der Provinz

Beliebte Ziele in Quảng Ninh wurden gestern wieder für Touristen aus der Provinz geöffnet, da in der Region innerhalb von 20 Tagen keine Übertragung von COVID-19 durch die Gemeinde verzeichnet wurde.

Die Luftaufnahme der Bucht von Hạ Long in der Provinz Quảng Ninh. Es ist seit dem 2. März wieder für Touristen aus der Provinz geöffnet, zusammen mit anderen bekannten Zielen in der Provinz. – Foto vietnamplus.vn

Quảng Ninh ist jedoch noch nicht bereit, Touristen aus anderen Provinzen zu empfangen.

Das Parteikomitee der Provinz forderte Tourismusunternehmen und Touristenattraktionen auf, ein Verfahren für die Aufnahme von Touristen zu entwickeln, um die Sicherheit während der Pandemie zu gewährleisten. Dabei wurden die Anweisungen des Gesundheitsministeriums sowie die Maßnahmen zur Krankheitsvorbeugung strikt eingehalten.

Insbesondere muss Hạ Long City die touristischen Aktivitäten in Hạ Long Bay streng kontrollieren. In der Zwischenzeit müssen andere Orte und Institute ihre Ziele überwachen, insbesondere dort, wo spirituelle Aktivitäten stattfinden, um Versammlungen einzuschränken.

Nach Angaben der örtlichen Behörden wird Quảng Ninh weiterhin geeignete Maßnahmen ergreifen, um die Rückkehr von Personen, die aus von Pandemien betroffenen Gebieten im ganzen Land zurückkehren und kommen, streng zu kontrollieren, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Personen, die aus Gebieten ohne neue Fälle von COVID-19 kommen oder zurückkehren, müssen lediglich medizinische Erklärungen ausfüllen.

Die Provinz kontrolliert auch streng die Fahrzeuge, die Waren in und aus der Provinz transportieren, und verlangt die Umsetzung von Maßnahmen zur Bekämpfung von Pandemien.

Orte wie Hạ Long, Uông Bí, Đông Triều, Cẩm Phả und Quảng Yên müssen proaktiv geeignete und notwendige Maßnahmen ergreifen, um die Wirksamkeit und Effizienz bei der Verhütung und Bekämpfung der COVID-19-Pandemie sicherzustellen.

Der internationale Flughafen Vân Đồn wird heute seinen Betrieb wieder aufnehmen und die Provinz Quảng Ninh baut dringend einen neuen Prozess gegen Pandemien auf, um die Sicherheit des Flughafens, des Flughafenpersonals und der Gemeinde zu gewährleisten.

Laut dem Sekretär des Parteikomitees der Provinz Quảng Ninh hat die Provinz immer noch COVID-19-Patienten, die sich in Behandlung und Isolation befinden. Daher ist die Provinz nicht qualifiziert, Fälle von außerhalb der Provinz unter Quarantäne zu stellen, einschließlich vietnamesischer Staatsbürger, ausländischer Ingenieure, Arbeiter und Experten, die über den Flughafen Vân Đồn nach Việt Nam einreisen.

Im Hinblick auf die Normalisierung der wirtschaftlichen und sozialen Aktivitäten, einschließlich solcher im Zusammenhang mit Geschäften und Dienstleistungen, die unter bestimmten Bedingungen betrieben werden, wie Karaoke-Salons oder Bars, hat Quảng Ninh die örtliche Polizei beauftragt, den Plan und den angemessenen Zeitpunkt für ihre Wiederaufnahme zu untersuchen und vorzuschlagen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.