Sechs Gerichte setzen Quang Nam auf die nationale kulinarische Karte

Sechs einzigartige Gerichte aus der zentralen Provinz Quang Nam wurden von der Vietnam Records Association in die Top 100 Delikatessen des Landes aufgenommen.

Die Mi Quang- oder Quang-Nudeln haben einen ausgeprägten Geschmack und eine ausgeprägte Textur – die Süße fein zerkleinerter Garnelen in der Brühe, die Salzigkeit des Schweinefleischs und die Frische des Gemüses mit Frühlingszwiebeln, Koriander und Erdnüssen.

Das geräucherte Kalb Cau Mong ist seit rund 50 Jahren ein berühmtes Gericht in Quang Nam. Das Fleisch soll wegen der Qualität des Grases in Go Noi im Bezirk Dien Ban köstlich sein.
Es wird darauf geachtet, das Fleisch über einem Holzkohlefeuer zu rauchen, es gleichmäßig zu drehen und zart zu machen. Das geräucherte Kalb wird mit einer speziellen Sauce, frischem Gemüse und Reispapier serviert.

Der Hoi An Hühnerreis wird wegen seiner trockenen und gebrochenen Textur bevorzugt. Der Reis wird mit Hühnchen, Zwiebeln, Frühlingszwiebeln, Salz, Zitrone und Koriander belegt.
Einige berühmte und alte Restaurants in Quang Nams Hoi An Town, die die Herzen der Feinschmecker erobert haben, sind die Hühnerreisläden von Buoi, Thuan, Nga und Lam.

Die in Quang Nam servierten Tintenfische werden hauptsächlich in Küstennähe in den Distrikten Dien Ban, Hoi An, Duy Xuyen und Thang Binh gefangen. Es ist klein – nur zwei Finger lang, aber das Fleisch ist dick und lecker.
Der Tintenfisch kann mit Ananas gebraten, mit Ingwer und Fischsauce gebraten oder mit Hackfleisch gefüllt werden. Das köstlichste Gericht ist jedoch gedämpfter Tintenfisch mit Ingwer, Fischsauce und Kräutern aus dem Tra Que Village.

Dong Phu Cassava Pho ist ein beliebtes Gericht. Dieses Gericht mit Nudeln aus Maniok passt gut zu vielen Fischbrühen aus Schlangenkopffisch, Aal, Makrele und Thunfisch. Darüber hinaus gibt es eine Maniok-Pho-Schüssel mit Puppe und Banane gemischt. Besucher können Cassava Pho in vielen Restaurants entlang der Road 611 in der Nähe des Que Son District genießen.

Das Bambushuhn in Le Pass ist kleiner als das in den unteren Ländern. Ihr Fleisch ist fest und sein Geschmack ist aufgrund des Lebens in den Berggebieten sehr charakteristisch.
In mehreren Restaurants in Le Pass können Besucher ein Huhn auswählen und den Besitzer bitten, es zu grillen und das Gericht zu genießen.

Die Vietnam Records Association sagte, die Erstellung der Liste mit 100 Spezialitäten und Souvenirs sei Teil ihrer Bemühungen, die kulinarischen Errungenschaften des Landes zu fördern.

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Ma Lum, Serena Huyen Le, Di Vy und Quang Nam Tourism

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.