Stadt Hue: Ausbau der nächtlichen Tourismus- und Dienstleistungsprodukte

Zusammen mit der Stadterneuerung bieten die Diversifizierung der nächtlichen Tourismus- und Dienstleistungsprodukte und der Aufbau eines kreativen Kulturraums den Besuchern die Möglichkeit, während ihrer Tour durch Hue aufregendere Erlebnisse zu erleben, was zur Förderung des kulturellen Werts der alten Hauptstadt beiträgt.

Das Ziel der Stadt im Jahr 2021 ist es, Wander- und Radwege entlang der beiden Ufer des Parfümflusses zu bilden, die mit der Truong Tien-Brücke, dem Dong Ba-Markt und der antiken Stadt Gia Hoi verbunden sind

Vielfältige Ziele

Im Jahr 2020 hat sich das städtische Erscheinungsbild von Hue in Richtung Fertigstellung der Infrastruktur und Entwicklung des Kulturraums geändert. Die Höhepunkte sind der Raum entlang zweier Ufer des Parfümflusses, das Gebiet um die kaiserliche Zitadelle und die aktuellen Wanderrouten. Um die Potenziale der Stadt auszuschöpfen und ihre Stärken zu fördern, baut die Stadt das Projekt „Entwicklung von Nachttourismus- und Dienstleistungsprodukten für den Zeitraum 2021-2025 mit einer Vision bis 2030“, das vom Volksrat von Hue City am Ende 2020.

Laut Tran Song, stellvertretender Vorsitzender des Volksausschusses von Hue City, ist die nächtliche wirtschaftliche Entwicklung ein Highlight der Tourismusaktivität. Dies würde dazu beitragen, Tourismus und Dienstleistungen zu einem wichtigen Wirtschaftszweig der Stadt zu machen und gleichzeitig Hue zu einer Kulturstadt zu machen – einer Gemeinde in Richtung „Kulturerbe, Kultur, Ökologie, Landschaft und Umweltfreundlichkeit“.

Diese Aktivität zielt darauf ab, die Möglichkeiten für eine neue wirtschaftliche Entwicklung zu nutzen und zu nutzen und das Leben und Einkommen der Menschen zu verbessern. Darüber hinaus werden Schwerpunkte für touristische Aktivitäten geschaffen, die dazu beitragen, Tourismus und Dienstleistungen zu einem Vorreiter des Wirtschaftssektors für sozioökonomische Entwicklungsorientierungen, Strategien und Planungen der Provinz und der Stadt zu machen.

Der erste Teil des Projekts besteht darin, die Qualität der Fußgängerzone Chu Van An-Pham Ngu Lao-Vo Thi Sau und der Fußgängerzone Nguyen Dinh Chieu zu verbessern, damit die Menschen verschiedene Arten von Straßenkunst und Kultur erleben, Essen genießen und Souvenirs kaufen können.

Außerdem bildet sich auf beiden Seiten des Huong-Flusses eine Wanderroute, die mit der Truong-Tien-Brücke verbunden ist und auf der die Brücke am Wochenende zu einer Fußgängerroute wird. Verwandeln Sie die Insel Da Vien in einen geschlossenen Raum mit allen Einrichtungen, von der Infrastruktur bis hin zu Dienstleistungen für Touristen und Menschen, um zu Fuß zu gehen, Rad zu fahren und die Aussicht mit dem Thema „Der Parfümfluss bei Nacht“ zu genießen.

Nach Investitionen in die Modernisierung der Straßen rund um die kaiserliche Zitadelle wie der Le Huan Straße, der Doan Thi Diem Straße und der 23. August wird die Stadt eine Fußgängerzone rund um die kaiserliche Zitadelle mit dem Thema „Der königliche Palast von“ bilden Nacht“. Dies würde es Touristen ermöglichen, die Werte der Nachtkultur, die Wanderrouten und das Radfahren rund um Ho Thanh Hao (Schutzgraben), Thuong Thanh (Zitadellenbastion) und die Chuong Duong Straße gründlich zu erkunden.

Außerdem wird es einen Raum geben, um die Naturlandschaft zu erleben, Kultur, Kunst und bequeme Dienstleistungen auf Wanderrouten und in den Parks entlang der Ufer des Parfümflusses zu genießen. und das Wasserstraßensystem der Stadt zu betrachten.

Der Nachtmarkt und der Lebensmittelbereich am Busbahnhof Dong Ba werden 2021 eingerichtet. Insbesondere die kulinarischen Räume an den Straßen rund um die Gia Hoi-Brücke und die Truong Dinh Street werden den kulinarischen Raum in drei Regionen organisieren. Darüber hinaus werden mehrere nächtliche Ziele organisiert, darunter die Einrichtung von Handelszentren, Dienstleistungen, Touristenmärkten, Souvenirläden, Hue-Spezialitäten auf den Strecken rund um die kaiserliche Zitadelle sowie die Einrichtung eines Hue-Handwerks- und Spezialprodukt-Einführungszentrums in der 15 Le Loi st .

Um das Projekt umzusetzen, wird die Stadt ihre Ressourcen auf Investitionen in die Infrastruktur für die nächtliche wirtschaftliche Entwicklung konzentrieren. Darüber hinaus werden sie auch die städtische Infrastruktur, Fußgängerzonen und Geschäftsstraßen vervollständigen. Bau von öffentlichen Standard-Sanitärsystemen in Parks und Touristenattraktionen, Wi-Fi-Systemen, Entwässerungs-, Abwasserbehandlungsinfrastrukturen, Infrastrukturen für die Sammlung und Lagerung fester Abfälle usw.

Eines der entscheidenden Themen ist die Priorisierung der Zuweisung von Landmitteln zur Bildung statischer Verkehrssysteme, Parkplätze und Handelszentren sowie die Verschönerung von Bushaltestellen und Reisezielen zur Förderung des Tourismus.

Das Hue Countdown-Programm zur Begrüßung des neuen Jahres wurde von Touristen und der Öffentlichkeit gut aufgenommen

Aufbau eines kreativen Kulturraums

Um touristische Potenziale zu fördern und zu nutzen, baut die Stadt einen kreativen Kulturraum auf, der Besuchern und Einwohnern hilft, immaterielle kulturtouristische Produkte wie Volkskunst, Musik, Malerei, Festivals, Handwerksdörfer, Küche, Museen, Lifestyle und andere zu erkunden und zu erleben Bräuche der Hue-Leute usw.

Laut Dong Si Toan, dem Leiter der Wirtschaftsabteilung der Stadt Hue, bildet die Stadt nach Investitionen in die Verschönerung der beiden Ufer des Parfümflusses einen kreativen Kulturraum in den Parks am Ufer des Huong. Insbesondere der Huong ist das Schlüsselgebiet mit Parks und Wanderwegen entlang des Flussufers. Dieser Raum wird eine Wander- und Radroute bilden, die die Truong Tien-Brücke, den Dong Ba-Markt, die Altstadt von Gia Hoi und die Insel Da Vien mit allen städtischen Einrichtungen verbindet, um Touristen und Einwohnern das Gehen und Radfahren zu ermöglichen.

Um einen faszinierenden Fußweg zu schaffen, verbessert die Stadt weiterhin die Qualität der bestehenden Fußgängerzonen (Pham Ngu Lao – Chu Van An – Vo Thi Sau) und der Fußgängerzone Nguyen Dinh Chieu, um ein Gebiet zu schaffen, in dem Touristen die Straßenkultur erleben können. Genießen Sie die Volksküche von Hue und kaufen Sie Souvenirs.

Um mehr nächtliche Ziele zu schaffen, wird die Stadt außerdem einen kreativen Kulturraum auf Routen rund um die Kaiserstadt Hue errichten, um nächtliche Straßen zu bilden, die von der Kultur des Königspalastes durchdrungen sind – der kaiserlichen Zitadelle bei Nacht, die es den Besuchern ermöglicht Erforschen Sie tief die kulturellen Werte von Hue.

Von Thanh Huong

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.