Start-up im Tourismus: Wahrung indigener Werte

Im Rahmen einer Reihe von Aktivitäten im Rahmen des 2. TechFest Quang Nam 2021 fand ein Seminar über ein innovatives Tourismus-Start-up statt, das auf indigenen Werten basiert.

Co Tu Volkserntefest

Potenzial für die Tourismusentwicklung

Flüsse für die Tourismusentwicklung in Quang Nam waren ein Thema, das auf dem Seminar diskutiert wurde. Laut Phan Xuan Anh von Viet Excursions sind die meisten Flüsse in Quang Nam nicht erwacht. Tourismus-Start-ups sollten daher der Ausbeutung von Flussressourcen mehr Aufmerksamkeit schenken.

Herr Anh ging auch davon aus, dass Start-up-Produkte für den Tourismus innovativ sein und die Werte der Ureinwohner effektiver nutzen sollten. Er schlug einige touristische Aktivitäten vor, die für die Tourismusentwicklung im / am Fluss geeignet sind, wie Tauchen, Angeln, Nachtleben auf dem Fluss, Kreuzfahrten unter anderem.

Außerdem wurde bei der Veranstaltung ein Bauernhof erwähnt. Es wurde gesagt, dass Farmstay-Modelle die beste Lösung für die Einkommensverbesserung der Landwirte wären. Ihre landwirtschaftlichen Produkte sind auch Tourismusprodukte, die zum Umweltschutz beitragen.

Für die Entwicklung von Farmstay-Modellen für nachhaltiges Wachstum sind jedoch Mechanismen und Orientierungen erforderlich.

Laut dem Vorsitzenden des Tourismusverbandes von Quang Nam, Phan Xuan Thanh, steigt der Bedarf an Reisen zu Stränden, Inseln und Berggebieten dramatisch an. Urlaub, Abenteuer und kulinarische Reisen werden immer beliebter.

Daher ist die Nutzung lokaler natürlicher und kultureller Werte notwendig. Einige Vorschläge für touristische Produkte umfassen Cham-Inseln (Hoi An Stadt), Fledermaushöhle (Tien Phuoc Bezirk), Bootsmarkt, Co Tu kulturelles Erbe.

Ambitionen in der Tourismusentwicklung

Hoi An wurde für seine touristische Entwicklung mit innovativen Produkten wie einem Tag des Bewohners des alten Viertels von Hoi An, einem Tag des Bauern von Hoi An, einer Vollmondnacht im alten Viertel von Hoi An, einer Erinnerungsshow von Hoi An usw. sehr geschätzt.

Schauplatz des Seminars

Gleichzeitig schätzten die Führungskräfte von Quang Nam junge Start-ups mit verschiedenen innovativen Tourismusprodukten, darunter das Füttern von Büffeln, die Arbeit auf dem Feld und die Ausbeutung nutzloser Gebäude.

Hoffentlich brennt der Ehrgeiz der Tourismus-Start-ups immer in ihnen, und der Tourismus in Quang Nam wird bald wieder hergestellt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.