Tet Brauch in Hanoi . nachgestellt werden

Eine Vielzahl alter Tet-Aktivitäten wird für Einheimische und internationale Touristen nachgestellt, um mehr über die feinen vietnamesischen Traditionen zu erfahren.

Anlässlich des traditionellen vietnamesischen Mondneujahres des Ochsen 2021 veranstalten der Club Dinh Lang Viet (Vietnamesisches Kommunalhaus) und der Vorstand der Altstadt von Hanoi eine Tet-Feier mit dem Titel „Tet Viet-Tet Pho“ (Vietnamesisches Tet – Street Tet ), die am 6. Februar 2021 (oder dem 25. Tag der zwölf Monate im Mondkalender) in der Innenstadt von Hanoi stattfindet.

Eine heilige Prozession wird in den Fußgängerzonen rund um den Hoan-Kiem-See vom Dinh Lang Viet Club nachgestellt.

Die Veranstaltung umfasst verschiedene Tet-Aktivitäten wie das Aufstellen eines Cay Neu (oder „Tets-Baums“), Volkskunstaufführungen, Rituale zur Anbetung des Dorfgottes und heilige Prozessionen.

Der „Cay Neu“ ist ein hoher Bambusbaum ohne Blätter, der normalerweise vor dem Tet-Urlaub vor einem vietnamesischen Haus aufgestellt wird. Einige symbolische Gegenstände wie Bögen, Pfeile, Glocken, Gongs und andere Blätter zur Abwehr böser Geister werden an den Baum gehängt, in der Hoffnung, dass das Pech des Vorjahres verjagt wird und allen ein glückliches und gesundes neues Jahr kommt .

Im Rahmen des Programms wird es auch andere kulturelle Aktivitäten geben, darunter Aufführungen traditioneller Musik aus den Regionen Nord, Zentral und Süd; eine Anzeige von Hanoians altem Tet-Ambiente; ein Schaufenster des traditionellen Ao Dai, unter anderem an verschiedenen Reliktstätten in der Altstadt von Hanoi, einschließlich des Kim Ngan-Gemeindehauses, der Phung Hung Mural Street und des Centre for Cultural Exchange (No 50 Dao Duy Tu Street, Hanoi).

Kalligraphieleistung ist eine interessante Tet-Aktivität.

Der Club Dinh Lang Viet (Vietnamesische Kommunalhäuser) wurde 2014 gegründet und versammelt Dutzende von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten, die daran interessiert sind, die alten kulturellen Werte der vietnamesischen Kommunalhäuser zu bewahren. Der Club hat bereits seit 2016 viele vietnamesische Neujahrsprogramme an berühmten Reliktstätten im ganzen Land organisiert.

Mit dem Ziel, einen Beitrag zur Verbreitung traditioneller vietnamesischer Werte zu leisten, kulturelle Bilder von Vietnam und Hanoi in der Gemeinschaft und internationalen Freunden zu fördern, wird die Veranstaltung „Tet Viet-Tet Pho“ bereits zum zweiten Mal in Hanoi organisiert.

Es wird erwartet, dass die Veranstaltung Teilnehmer anzieht, die das Kulturerbe aus den Provinzen und Städten Bac Lieu, Thua Thien – Hue, Thanh Hoa, Phu Tho und Hai Phong sowie lokale und internationale Touristen anziehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.