Top Orte, die man in Nordvietnam unbedingt besuchen muss

Nordvietnam ist stolz auf Hanois charmante Hauptstadt, majestätische Bergketten, neblige Gipfel, üppige Täler, jahrhundertealte Reisterrassen, verschiedene ethnische Gruppen und türkisfarbene, atemberaubende Inseln. Egal wohin Sie gehen, hier finden Sie bestimmt etwas Besonderes. Planen wir eine Reise mit Vietnam Travel’s Liste der Top-Orte, die man in Nordvietnam unbedingt besuchen muss.

1. Hanoi

Es ist zweifellos so, dass Hanoi definitiv ein Muss in Nordvietnam ist. Die gut erhaltenen französischen Kolonialgebäude, alten orientalischen Pagoden, historischen Tempel, einzigartigen Museen, friedlichen Seen und vielen anderen erstaunlichen Orten werden Sie verzaubern. Diese Hauptstadt ist der perfekte Ort, um zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch versteckte Gassen und belebte Märkte der charmanten Altstadt von Hanoi zu schlendern, lokale Spezialitäten zu probieren und köstliche vietnamesische Küche zu probieren, genau wie es die Einheimischen tun. Hanoi ist eine vielseitige Mischung, die für jeden etwas bietet. Nehmen Sie sich mindestens 2 oder 3 Tage Zeit, um die verborgene Schönheit von Hanoi zu entdecken, und besuchen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie den Ho-Chi-Minh-Komplex, den Präsidentenpalast, die nahe gelegene Einsäulenpagode, den Literaturtempel – die 1. Universität von Vietnam, Westsee, der ruhigen Tran Quoc Pagode, Quan Thanh Tempel…

Dong Kinh Nghia Thuc Platz

Lesen Sie mehr: Top Hanoi Attraktionen

2. Ninh Binh

Ninh Binh wird oft als „Halong-Bucht an Land“ bezeichnet und ist ein weiterer sehenswerter Ort in Nordvietnam. Nur 2 Autostunden von Hanoi entfernt ist Ninh Binh eine ideale Option für einen Tagesausflug, wenn Sie nicht viel Zeit haben. Jede Reise nach Ninh Binh sollte auf jeden Fall eine Bootsfahrt in Trang An oder Tam Coc beinhalten, um Kalksteinformationen, üppiges Laub und entspannende Landschaften entlang friedlicher Flusswasserstraßen durch eine Reihe dunkler Grotten zu bewundern. Es dauert ungefähr 2 Stunden. Abgesehen davon können Sie einige Höhepunkte in Ninh Binh besuchen, wie die Bai Dinh Pagode – die größte Pagode in Vietnam, die Bich Dong Pagode, die alte Hauptstadt Hoa Lu, die Phat Diem Kathedrale, die Mua Höhle und den Cuc Phuong Nationalpark.

Ngo Dong River: Der wunderschöne Fluss in Tam Coc, Ninh Binh

Lesen Sie mehr: Aktivitäten in Ninh Binh

3. Mai Chau

In unmittelbarer Nähe zu Hanoi ist Mai Chau ein wunderbarer Ort, um dem geschäftigen Stadtleben zu entfliehen und die Ruhe des Bergdorfes zu erleben. Sie können in den Dörfern Lac oder Poong Cong entspannen, ein Fahrrad mieten, um durch die ländlichen Dörfer zu fahren, durch Reisfelder und Ihre eigenen friedlichen Momente finden. Außerdem eignet sich diese wunderschöne Bergregion mit dichtem Dschungel, Bambushainen, Teeplantagen und Wasserfällen für fantastische Spaziergänge und kurze Wanderungen zu abgelegenen ethnischen Dörfern wie Hang Kia, Pa Co…

Grünes Reisfeld in Mai Chau

Weiße und schwarze Thailänder sind die größten ethnischen Gruppen in dieser Region, die in Holzpfahlbauten bauen und leben. Es wird dringend empfohlen, mindestens eine Nacht im Stelzenhaus zu verbringen, um einen Einblick in die lokalen Bräuche und die Kultur zu erhalten. Sie haben die Möglichkeit, mit Einheimischen zu interagieren, mit dem Gastgeber zu Abend zu essen und abends traditionellen Tanz zu genießen.

4. Sapa

Sapa gibt ein Statement mit den umliegenden Bergen, den schönen terrassenförmig angelegten Reisfeldern sowie dem Reichtum an kultureller Vielfalt mit vielen ethnischen Minderheiten ab. Es ist nicht besser, als eine geführte Wanderung durch gähnende Täler zu unternehmen, die mit terrassierten Reisfeldern geschmückt sind, und durch abgelegene Dörfer von Bergvölkern wie Cat Cat, Y Linh Ho, La Van Chai, Ta Van und Ta Giang Phinh zu fahren das tägliche Leben zu erleben und sich mit den Kulturen der H’mong-, Dzao- und Dzay-Leute vertraut zu machen, die die Region bevölkern. Sie können Zeit damit verbringen, den Bac Ha-Markt am Sonntag, den Coc Ly-Markt am Dienstag und den Can Cau-Markt am Samstag zu besuchen. Kühe und Büffel.

Lesen Sie mehr: Sapa Attraktionen

5. Ha Giang

Ha Giang ist eine Bergprovinz im Nordosten Vietnams, etwa 300 km von Hanoi entfernt. Es hat eine 270 km lange Grenze mit der südchinesischen Provinz Yunnan und ist daher als Vietnams letzte Grenze bekannt. Fast 90% der Bevölkerung in Ha Giang sind ethnische Minderheiten, die ein einzigartiges und reiches kulturelles Erbe der Region schaffen. Die traditionellen Praktiken und Gewohnheiten dieser ethnischen Gruppen sind sehr vielfältig und interessant und ziehen viele Reisende an, die diese einzigartigen Aspekte erkunden möchten.

Ha Giang lässt sich am besten als Roadtrip auf zwei Rädern erkunden, um die Majestät der Landschaft und die Atmosphäre der abgelegenen Städte und Minderheitendörfer zu genießen. Die Reise von Yen Minh zum Dong Van Karst Plateau Geopark und dann über den Ma Pi Leng Pass, einer von 4 großartigen Pässen in Vietnam nach Meo Vac, wird Ihnen sicherlich ein unvergessliches Erlebnis bieten.

6. Cao Bang – Ban Gioc Wasserfall

Cao Bang liegt in einer abgelegenen Gegend Nordvietnams und ist bekannt für seine hohe biologische Vielfalt mit zahlreichen endemischen Arten und Ökosystemen der Flora und Fauna mit 5 großen Flusssystemen und 47 Seen. Es ist die Heimat von 9 verschiedenen ethnischen Gruppen, nämlich Tay, Nung, Mong, Kinh, Dao, San Chay … und jede Minderheit hat ihr eigenes spezielles Handwerk, traditionelle Feste, Volkskunst, traditionelle Bräuche und Lebensweise. Es macht Cao Bang berühmter für seinen Kulturreichtum.

Ban Gioc Wasserfall (Provinz Cao Bang).

Cao Bang bietet zahlreiche herausragende Landschaften und historische Stätten, die Sie nicht verpassen sollten, wie die historische Stätte Pac Bo, in der Präsident Ho Chi Minh in den frühen Tagen lebte und arbeitete, um die Revolution in Vietnam anzuführen. Ban Gioc Wasserfälle, die größten atemberaubend majestätischen Wasserfälle in Vietnam, die Nguom Ngao Höhle, das Thang Hen Seesystem, die Phat Tich Truc Lam Ban Gioc Pagode usw.

7. Halong Bay

Kein Besuch in Nordvietnam ist vollständig ohne einen Ausflug in die Halong-Bucht, eines der sieben Weltwunder der Natur mit über 2.000 Kalksteininseln und Klippen. Obwohl es viele Möglichkeiten gibt, die Halong-Bucht zu erkunden, ist es am besten, eine Kreuzfahrt über Nacht zu unternehmen, die Sie dazu berechtigt, die spektakuläre Landschaft zu genießen. Sie haben die Möglichkeit, die natürliche und herrliche Schönheit vieler Karstfelsen, Felsentürme und versteckter Höhlen hautnah zu erleben und die dampfenden Nebelwolken und das klare türkisfarbene Wasser zu bewundern. Zeit zum Entspannen und Genießen eines Cocktails auf der Sonnenterrasse zu verbringen, ist keine schlechte Idee. Aber für diejenigen, die nach interessanten Aktivitäten suchen, hat Halong Bay zu bieten, darunter: Besuch von Fischerdörfern mit dem Ruderboot, Kajakfahren in der Bucht, Erkundung versteckter Höhlen, Schwimmen, nächtliches Tintenfischfischen…

8. Cat Ba Island

Die Insel Cat Ba ist von der Bucht von Bai Tu Long und der Bucht von Ha Long umgeben und spricht eine Reihe von Reisenden an, die die wunderschöne Naturlandschaft von Meer und Insel erkunden möchten. Es befindet sich an drei wunderschönen Stränden der Cat Co-Bucht, die sich durch weichen gelben Sand und kristallklares Wasser, leuchtende Wellen und heftige Winde auszeichnen. Während Cat Co 1 und 3 durch einen Klippenweg verbunden sind, auf dem Sie jederzeit wunderbar spazieren gehen können, ist der andere ruhiger, makelloser und perfekt für romantische Kurzurlaube. Hier können Touristen an abenteuerlichen Aktivitäten wie Motorbootfahren oder Kajakfahren teilnehmen, um zu kleinen Inseln zu segeln, durch den Nationalpark zu wandern oder die Insel zu erkunden. Die Insel Cat Ba ist am besten von April bis November zu besuchen, wenn das Wetter perfekt für einen Strandurlaub ist. Aber im Sommer zwischen Juni und August ist es sehr voll mit vielen einheimischen Touristen und schwer zu buchenden Unterkünften.

Lesen Sie mehr: Cat Ba Island

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.