Vietnam Airlines nimmt internationale kommerzielle Flüge wieder auf

Update: Mi, 31.03.2021 15:22:13

Aufrufe: 13

– Am 25. März 2021 landete die Flugnummer VN5571 von Vietnam Airlines, die von Taipeh (Taiwan) abflog, am internationalen Flughafen Da Nang.

Dies war ein Pauschalflug, der 200 vietnamesische Bürger nach Hause brachte und den Neustart des internationalen kommerziellen Fluges von Vietnam Airlines nach einer Unterbrechung aufgrund der COVID-19-Pandemie markierte.

Vor dem Abflug mussten alle Passagiere eine Bescheinigung vorlegen, aus der hervorgeht, dass sie auf der Grundlage eines drei Tage vor dem Flug durchgeführten RT-PCR-Tests einen negativen COVID-19-Test durchgeführt hatten.

Sie mussten auch Papiere für die Quarantäneregistrierung in Vietnam einreichen und Bluezone installieren, eine Bluetooth-basierte Anwendung, die benachrichtigt, wenn der Benutzer engen Kontakt mit einem Covid-19-Patienten hat.

Nach dem Flug werden die Passagiere in Vietnam auf SARS-CoV-2 getestet. Wenn das Ergebnis positiv ist, werden sie in einer medizinischen Einrichtung isoliert. Wenn sie negativ sind, werden sie im registrierten Hotel unter Quarantäne gestellt und sechs Tage später erneut getestet …

Wenn der zweite Test negativ ist, dürfen sich die Passagiere an ihrem Wohnort isolieren, bis sie die 14-tägige obligatorische Quarantäne unter Aufsicht der örtlichen Behörden abgeschlossen haben.

Tourismusinformationstechnologiezentrum

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.