Wachtelei-Kuchen und verschiedene Beläge locken die Besucher des Saigon-Marktes an

Update: Mo, 02.11.2020 09:07:30

Aufrufe: 269

Reichhaltig gebackene Wachteleier, kombiniert mit den Aromen von Würstchen, getrockneten Garnelen und zerkleinertem Schweinefleisch, sind in Saigon im Trend.

Wachtelei-Kuchen am Ho Thi Ky Markt im Bezirk 10, Saigon. (Foto: VnExpress / Vi Yen)

Der Ho Thi Ky Markt im Distrikt 10 ist nicht nur als Hauptblumenzentrum der Stadt bekannt, sondern auch einer der beliebtesten Orte für junge Leute, um Snacks zu essen.

Wenn die Blumenläden schließen, öffnen sich die Restaurants von der Ho Thi Ky Straße bis zur Le Hong Phong Straße, und man kann alle Arten von Gerichten zu „Studenten“ -Preisen finden, wie Krabbensuppe, gemischtes Reispapier und heiße Familien-Töpfe . Wachtelei-Kuchen sind in letzter Zeit zu den Favoriten unter Snack-Liebhabern geworden.

Die Kuchen kommen mir bekannt vor, da sie wie die herzhaften Mini-Pfannkuchen geformt sind, aber der Unterschied ist, dass sie nicht aus Mehl hergestellt werden. Sie sind ein Amalgam aus Salz, Süßem und Gewürzen.

Die Hauptzutat sind Wachteleier, während die Beläge Wurst, getrocknete Garnelen und zerkleinertes Schweinefleisch enthalten. Anstatt sie wie in der südlichen Stadt Phan Rang in einer Tasse zu backen, machen die Verkäufer hier das Gericht in einer Pfanne, aus der normalerweise die Mini-Pfannkuchen hergestellt werden.

Die Köche legen eine dünne Schicht Butter in die Pfanne und dann Wachteleier und Frühlingszwiebeln. Als nächstes fügen sie vorgekochtes mageres Schweinefleisch, Wurst und getrocknete Garnelen hinzu. Sie können den Belag auswählen, den Sie mögen.

Quelle: Nhan dan online

.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.